Online  /  28. Januar 2021, 14.30 - 14.45

»Digitaler Ladungsträgertausch«
Alles über den ePalettenschein#

Die Silicon Economy Coffee Break startet mit einem Update aus dem Entwicklungsprojekt »Digitaler Ladungsträgertausch« ins neue Jahr: Am Donnerstag, 28. Januar, um 14.30 Uhr berichtet Projektleiter Philipp Wrycza vom Fraunhofer IML im Gespräch mit Ellen Sünkeler, verantwortlich für Marketing und Kommunikation in der Silicon Economy, über die aktuellen Arbeiten zum ePalettenschein – und das direkt von einer Palette aus … 

In dem Entwicklungsprojekt liegt der Fokus darauf, einen einheitlichen und im Hinblick auf die Hard- und Software möglichst einfachen Tauschprozess von Europaletten, Kleinladungsträger oder Gitterboxen zu gestalten. Tatsächlich finden solche Tauschprozesse heute noch in einer weitgehend analogen Welt statt. Wird digitalisiert, herrschen Insellösungen vor. Das wollen die Silicon Economy-Forscher jetzt ändern. Ihr ePalettenschein steht als neuer Dienst nicht nur für sich, sondern leistet auch einen Beitrag zur Erprobung und Weiterentwicklung der Silicon Economy-Infrastruktur und ihrer Komponenten.

Auch in den kommenden Coffee Breaks wird sich alles um Neuigkeiten aus den Entwicklungsprojekten drehen – die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.