Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

News und Pressemitteilungen

 

Pressemitteilung / 1.7.2022

KI-Forschung in Deutschland fest verankert

Die Forschung zur Künstlichen Intelligenz erhält ab 1. Juli 2022 einen kräftigen Schub: Fünf der insgesamt sechs deutschen KI-Kompetenzzentren werden jetzt mit einer institutionellen Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die beteiligten Bundesländer als dauerhafte Einrichtungen verstetigt. 

 

Pressemitteilung / 13.6.2022

Prof. Michael Henke erhält Ehrendoktorwürde

Die Lappeenranta-Lahti University of Technology LUT, Finnland, hat Prof. Michael Henke mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Der Institutsleiter am Fraunhofer IML und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik an der TU Dortmund wurde am 28. Mai 2022 für seine langjährige Zusammenarbeit geehrt.

 

Aktuelles / 7.6.2022

Studie zur Konzipierung eines Mikrodepots in Herne

Die zunehmende Urbanisierung und der steigende Online-Handel führen zu einem Anstieg des Verkehrs innerhalb von Städten. Hiervon besonders betroffen sind die Kurier-Express-Paket-Dienstleister (KEP-Dienstleister), die immer mehr kleinteiligere Sendungen in kürzeren Bestellzyklen zustellen müssen.

 

Pressemitteilung / 31.5.2022

SSI Schäfer und Fraunhofer IML gründen Enterprise Lab

Am ersten Messetag der LogiMAT 2022 haben SSI Schäfer und das Fraunhofer IML ihre künftige Zusammenarbeit verkündet: Gemeinsam wird ab 01. Juni 2022 im neugegründeten Enterprise Lab an Innovationen für die Zukunft der Logistik geforscht. Die Kooperation wurde zunächst für drei Jahre geschlossen.

 

News-Archiv

Alle Beiträge über aktuelle Ereignisse rund um das Fraunhofer IML.

 

Newsletter

Nichts mehr verpassen: Neuigkeiten rund um Forschungsprojekte, Publikationen und Vorhaben des Fraunhofer IML gibt es regelmäßig im Newsletter.

Unsere Leitthemen, Projekte und Initiativen

© Fraunhofer IML

Das »Big Picture« der Silicon Economy

Die Silicon Economy ist die Daten- und Plattformökonomie, in der Menschen, Unternehmen, autonome Fahrzeuge und IoT-Devices miteinander interagieren.

Die Social Networked Industry

Mensch-Maschine-Interaktionen schaffen neue Potentiale für Wertschöpfungsketten.

© Fraunhofer IML - Michael Neuhaus

Projekte und Initiativen

Mit Großforschungsprojekten und Initiativen unterschiedlicher Ausrichtung bündelt das Fraunhofer IML zahlreiche Kompetenzen an einem Ort – und deckt so von der Grundlagenforschung bis zum Markteintritt von Produkten die gesamte Innovationskette ab.

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4

44227 Dortmund

Telefon 0231 / 97 43-0 (Zentrale)

 

Presse und Medien

Multimedialen Angebote aus dem Fraunhofer IML: Veröffentlichungen, Magazine, Jahresberichte, Whitepaper, Pressemitteilungen und vieles mehr.