News-Archiv

zurück
  • Sollten Maschinen den Menschen bei der Arbeit ersetzen? Machen smarte Systeme das Arbeiten einfacher oder die Arbeitenden einsam? Zu einer interaktiven Debatte über Chancen und Risiken im digitalen Zeitalter hat das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) am Donnerstag, 16. Mai, eingeladen. Rund 50 Angestellte aus unterschiedlichen Branchen, Studierende und Forschende haben diskutiert, wie sie sich die Arbeitswelt von morgen vorstellen.

    mehr Info
  • Verpackungslogistik / 2019

    Fraunhofer IML auf der EMPACK 2019 in Dortmund

    Pressemitteilung / 7.5.2019

    Empack 2019
    © Easyfairs

    Neueste technische Lösungen, Produkte und zukunftsweisende Fachvorträge rund um die Verpackungsindustrie: Darum wird es auf der EMPACK 2019 am 8. und 9. Mai in den Dortmunder Westfalenhallen gehen. Auch Wissenschaftler des Fraunhofer IML sind in diesem Jahr als Kompetenzpartner der Fachmesse dabei.

    mehr Info
  • Gala-Abend der Europäischen Logistik / 2019

    Verkehrsminister Scheuer ehrt Prof. Michael ten Hompel mit »HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis«

    Pressemitteilung / 26.4.2019

    Hermes-Verkehrs-Logistik-Preis
    © feelimage

    Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer hat Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer IML, beim »Gala-Abend der Europäischen Logistik« in der Wiener Hofburg mit dem »HERMES Verkehrs.Logistik.Preis 2019« geehrt. Mehr als 600 geladene Gäste aus 20 Nationen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft nahmen am Galaabend der österreichischen Mobilitätsbranche teil. Ten Hompel erhielt den Preis in der Kategorie »Ehrenpreis international für herausragende Leistungen«.

    mehr Info
  • Gemeinsam forschen, mehr erreichen.

    Aktuelles / 20.4.2019

    Das 2017 gegründete Leistungszentrum Logistik und IT geht ind die Verlängerung und bildet den elementaren Knotenpunkt, um hier am Wissenschaftsstandort Dortmund, die universitären und außeruniversitären Institutionen erfolgreich zu verbinden und vor allem aneinander zu binden.

    mehr Info
  • Tag der Logistik / 2019

    Besucher erleben Digitalisierung hautnah

    Pressemitteilung / 11.4.2019

    Besucher im Innovationslabor
    © Fraunhofer IML

    Die Logistik von morgen erleben und selbst ein Teil davon sein – diese Chance bot sich am 11. April, dem Tag der Logistik, am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML. In den beiden Versuchshallen des »Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik« haben rund 80 Besucher einen exklusiven Einblick in die aktuelle Logistikforschung erhalten und sich bei einem interaktiven Rundgang mit vielen Live-Demonstrationen ein Bild davon gemacht, wie Mensch und Maschine künftig zusammenarbeiten.

    mehr Info
  • Rund 100 internationale und deutsche Vertreter aus Wissenschaft und Praxis, der Fachbereiche Produktion, Logistik sowie Raum- und Verkehrsplanung, trafen sich Mittwoch und Donnerstag an der TU Dortmund, um neue Strategien und Lösungsansätze sowie innovative Technologien vorzustellen und miteinander die Zukunft von Logistik, Produktion und Verkehr zu diskutieren.

    mehr Info
  • Textillogistik-Forum 2019 / 2019

    Logistik für Textilien – Textilien für die Logistik

    Pressemitteilung / 14.3.2019

    Am 14. März 2019 trafen sich über 40 Firmenvertreter der Textil- und Logistikbranche zum ersten Textillogistik-Forum im Fraunhofer IML in Dortmund. Unter dem Motto »Logistik für Textilien – Textilien für die Logistik« informierten sie sich über aktuelle Trends und innovative Entwicklungen in der Logistik sowie im Bereich Textilien.

    mehr Info
  • Transferprojekte für den Mittelstand / 2019

    Digital in NRW bietet 6-monatige Kooperationen an

    Pressemitteilung / 11.3.2019

    Transferprojekte
    © Digital in NRW

    Bei Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand starten derzeit fünf neue Transferprojekte. In vier bis sechs Monaten erarbeiten hier mittelstän-dische Unternehmen Lösungen für die Industrie 4.0. Betriebe können sich weiterhin für Projekte bewerben!

    mehr Info
  • Fraunhofer veröffentlicht Voruntersuchung zur Biologischen Transformation / 2019

    Wenn Technik und Biologie verschmelzen

    Pressemitteilung / 8.3.2019

    Biotrain
    © Fraunhofer IML

    Die sogenannte Biologische Transformation der industriellen Wertschöpfung kann – davon sind zahlreiche Wissenschaftler der Fraunhofer Gesellschaft überzeugt – in den nächsten Jahrzehnten die gesamte Industrie und Gesellschaft revolutionieren. Wenn die Digitale auf die Biologische Transformation trifft, werden die technischen Voraussetzungen geschaffen, um die drängendsten Probleme der Gesellschaft zu lösen. Was die Rahmenbedingungen, Chancen und Meilensteine auf diesem Weg sind, wurde in den letzten Monaten von sechs Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft untersucht und nun in einer Broschüre veröffentlicht.

    mehr Info
  • Das Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik geht in eine neue Runde: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat jetzt eine Verlängerung des Großforschungsprojekts bewilligt. Das vom BMBF mit 10 Millionen Euro geförderte Innovationslabor war Mitte 2016 gestartet und auf eine Laufzeit von drei Jahren ausgelegt. Nun können die Forschungsarbeiten bis Ende 2020 weiterlaufen, die Mittel wurden um rund zwei Millionen Euro aufgestockt.

    mehr Info