News-Archiv

zurück
  • Jahreskonferenz des »Competence Center 5G.NRW« am Fraunhofer IML / 2022

    Konnektivität im Zeichen globaler Krisen

    11. November 2022

    5G NRW
    © Fraunhofer IML

    Den Mobilfunkstandard 5G und damit verbundene digitale Innovationen in Nordrhein-Westfalen voranbringen und etablieren – dieses Ziel verfolgt das Competence Center 5G.NRW (CC5G.NRW) unter Konsortialführung des SIKoM+ an der Bergischen Universität Wuppertal. Mit der »5G.NRWeek« hat es dafür ein Veranstaltungsformat ins Leben gerufen, das als zentrale Austauschplattform rund um das Thema intelligente Konnektivität dient. In diesem Jahr fand die Veranstaltung vom 7. bis 10. November bereits zum dritten Mal statt. An der Jahreskonferenz am 10. November nahm auch NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur teil.

    mehr Info
  • WMS-Teilnehmertreffen 2022
    © Wulf Schaeffer

    Am 3. November 2022 fand nach zweijähriger Präsenzpause das 21. Teilnehmertreffen der »warehouse logistics«-Community am Fraunhofer IML in Dortmund statt. Unter dem Motto »100 % Logistik IT« blickten die rund 70 teilnehmenden Logistik-IT-Anbieter und das »Team warehouse logistics« gemeinsam in die Zukunft.

    mehr Info
  • Dachser @ILO
    © S. Grenzing/Dachser

    DACHSER hat zusammen mit dem Fraunhofer IML eine Innovation in der Stückgutlogistik entwickelt und in die Praxis gebracht. Im sogenannten »@ILO-Terminal« wird vollautomatisch und in Echtzeit ein komplettes digitales Abbild aller Packstücke, Assets und Abläufe eines Umschlaglagers erstellt. Damit beschleunigen sich die Eingangs- und Ausgangsprozesse und es sind stets aktuelle Informationen verfügbar, wo sich welches Packstück befindet. Davon profitieren gewerbliche Mitarbeitende, Fahrerinnen und Fahrer, aber auch Mitarbeitende in Disposition und Kundenservice.

    mehr Info
  • Am 29.08.2022 fand das Kick-off Treffen des vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr im Rahmen des Förderprogramms für Innovative Hafentechnologien (IHATEC II) geförderten Forschungsvorhabens »Digitaler Zwilling zur Optimierung von Logistik in Binnenhäfen (TOLKIEN)« statt.

    mehr Info
  • Lamarr-Institut
    © Fraunhofer IAIS/Dirk Baumbach

    Im Beisein von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst MdL und NRW-Wissenschaftsministerin Ina Brandes sowie führenden Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft ist das Lamarr-Institut für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz am 29. September 2022 feierlich eröffnet worden. Das neue Spitzenforschungsinstitut gestaltet eine neue Generation der Künstlichen Intelligenz (KI), die leistungsstark, nachhaltig, vertrauenswürdig und sicher zur Lösung zentraler Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft beiträgt. Das Lamarr-Institut ist eines von fünf universitären KI-Kompetenzzentren bundesweit, die seit Sommer als Teil der KI-Strategie der Bundesregierung dauerhaft gefördert werden.

    mehr Info
  • Forschungsprojekt »EURIALE« / 2022

    Leben retten mit 5G-Mobilfunk

    27. September 2022

    EURIALE
    © Fraunhofer IML

    Im Projekt »EURIALE« haben Forschende des Fraunhofer IML gemeinsam mit Partnern aus dem Bereich Rettungskräfte – wie Medizin- und Rettungsexperten – sowie Software-Spezialisten eine App entwickelt, mit der Rettungskräfte vor Ort über das 5G-Netz Bilder und Videos an Arztpersonal und Leitstellen senden können. So können sie Verletzungen besser bewerten und Patienten schneller helfen. Am 26. September 2022 haben die Projektpartner die Anwendung in drei Übungsszenarien getestet.

    mehr Info
  • FTS-Fachtagung 2022 / 2022

    Mit FTS und AMR bereit für zukünftige Herausforderungen

    22. September 2022

    FTS-Fachtagung 2022
    © Fraunhofer IML

    Das Branchentreffen für Fahrerlose Transportsysteme – die FTS-Fachtagung – hat bereits eine über 30-jährige Tradition. Auch in diesem Jahr blickten die Expertinnen und Experten wieder gemeinsam in die Zukunft: Unter dem Motto »Bewährte Technik und innovative Technologien: Mit FTS und AMR bereit für zukünftige Herausforderungen« tauschten sich am 21. September rund 200 von ihnen am Fraunhofer IML über aktuelle Entwicklungen im Fachgebiet aus.

    mehr Info
  • »Zukunftskongress Logistik – 40. Dortmunder Gespräche« / 2022

    »Die Zeit der Alleingänge ist vorbei«

    13. September 2022

    Zukunftskongress Logistik 2022
    © Fraunhofer IML

    Unter dem Motto »Aufbruch ins ›Silicon Economy Continuum‹ – Die Zukunft der Logistik ist digital, offen und nachhaltig« findet vom 13. bis 15. September 2022 der digitale »Zukunftskongress Logistik – 40. Dortmunder Gespräche« statt. Weit über 500 Teilnehmende sowie Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren bei der Veranstaltung über Innovationen und Herausforderungen für die Logistik von morgen.

    mehr Info
  • Veranstaltung / 2022

    »TRANSFER.FESTIVAL 2022« bietet Innovationsplattform für alle

    Aktuelles / 07. September 2022

    © Fraunhofer IML

    Am Dienstag, dem 30. August 2022, fand das zweite TRANSFER.FESTIVAL am Fraunhofer IML statt. Unter dem Motto »No Lectures - Just Workshops! / Keine Vorträge – nur Workshops!« erhielten über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannende Einblicke in neueste digitale Innovationen aus Logistik und IT.

    mehr Info