News-Archiv

zurück
  • Zukunftstechnologien im Blick: BDI-Delegation zu Besuch am Fraunhofer IML / 2020

    BDI-Präsident Dieter Kempf informiert sich über Silicon Economy und das Europäische Blockchain-Institut

    Pressemitteilung / 23. Juni 2020

    Besuch BDI-Präsident
    © Fraunhofer IML

    Eine Delegation um Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), hat sich am 22. Juni 2020 am Fraunhofer IML über Schlüsseltechnologien der Zukunft informiert. Besonders im Fokus: Die Silicon Economy und das Anfang Mai offiziell gestartete Europäische Blockchain-Institut am Fraunhofer IML.

    mehr Info
  • warehouse logistics / 2020

    Whitepaper zu WMS und ERP veröffentlicht

    Pressemitteilung / 16. Juni 2020

    Whitepaper WMS und ERP
    © Fraunhofer IML

    Mit den Whitepapern »WMS und ERP – Funktionale Abgrenzung« und »Neues WMS und neues ERP System – Herausforderungen und Implementierungsreihenfolge« hat das Fraunhofer IML jetzt zwei eng miteinander verknüpfte Ratgeber veröffentlicht, die einen kompakten Überblick rund um die Themen Abgrenzung, Ausprägungsformen und Implementierungsreihenfolge beider Systeme geben. Neben Anregungen und Denkanstößen behandeln die Paper gleichermaßen konkrete Vorschläge.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Initiative Morgenstadt / 2020

    Katalysator für zukunftsfähige Städte und Regionen

    Pressemitteilung / 15. Juni 2020

    Positionspapier Morgenstadt
    © Fraunhofer-Gesellschaft | Morgenstadt Initiative

    Die Fraunhofer-Initiative Morgenstadt zeigt strategische Maßnahmen für die breite Umsetzung digitaler und nachhaltiger Stadtentwicklung auf.

    mehr Info
  • Luftverkehrslogistik / 2020

    Fraunhofer IML entwickelt Pandemiekonzept für Flughäfen

    Pressemitteilung / 08. Juni 2020

    Flughafen München
    © Fraunhofer IML

    Am 15. Juni wird die weltweit verhängte Reisewarnung des Auswärtigen Amts zumindest für europäische Staaten wieder aufgehoben. Damit dann eine zweite Pandemiewelle verhindert werden kann, gilt es auch an Flughäfen die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. Wissenschaftler des Fraunhofer IML forschen dafür an einem neuen Konzept, das die Sicherheit der Fluggäste gewährleisten soll. Drei deutsche Flughäfen engagieren sich bereits im Projekt.

    mehr Info
  • Zukunftskongress Logistik – 38. Dortmunder Gespräche / 2020

    Zukunftskongress Logistik findet 2020 digital statt

    Pressemitteilung / 02. Juni 2020

    Zukunftskongress 2020 digital
    © Fraunhofer IML

    Aufgrund der Corona-Pandemie findet der vom Fraunhofer IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 38. Dortmunder Gespräche« am 15. und 16. September 2020 erstmals in digitaler Form statt.

    mehr Info
  • Leuchtturmprojekt zur innovativen Fertigung von Ersatz- und Serienbauteilen gestartet / 2020

    Forschungsministerium fördert POLYLINE mit 10,7 Millionen Euro

    Pressemitteilung / 06. Mai 2020

    Das POLYLINE-Projekt bringt 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland zusammen, um eine digitalisierte Fertigungslinie der nächsten Generation zu entwickeln. Mit dieser sollen Kunststoffbauteile für die Automobilbranche hergestellt werden. Ziel ist es die konventionellen Fertigungstechniken (z. B. Zerspanen, Gießen, etc.) mit der additiven Fertigung (Additive Manufacturing, AM) in Form von durchsatzstarken Linienproduktionssystemen zu ergänzen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 10,7 Millionen Euro. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Mit dem Auftakttreffen aller Konsortialpartner am 4. März 2020 bei EOS in Krailling bei München wurde POLYLINE offiziell gestartet.

    mehr Info
  • Politik fördert digitale Zukunft: / 2020

    7,7 Mio. Euro für Europäisches Blockchain-Institut am Fraunhofer IML

    Pressemitteilung / 05. Mai 2020

    Am »Europäischen Blockchain-Institut in NRW« (EURO-CHAIN) wird das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML künftig gemeinsam mit Unternehmen und weiteren Forschungseinrichtungen die Blockchain-Technologie entscheidend vorantreiben. NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart überreichte am heutigen Dienstag den Förderbescheid über 7,7 Millionen Euro an die Institutsleiter des Fraunhofer IML.

    mehr Info
  • Rechenleistung für Initiative Folding@home / 2020

    Fraunhofer IML unterstützt Corona-Forschung mit Supercomputer

    Pressemitteilung / 28. April 2020

    Die Initiative Folding@home forscht an einem Medikament gegen das Corona-Virus. Weil dafür viel Rechenkapazität benötigt wird, stellt das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML nicht genutzte Grafikprozessoren seines Supercomputers zur Verfügung.

    mehr Info
  • Lokale Produktion in der Corona-Krise: / 2020

    Fraunhofer IML unterstützt medizinisches Personal mit 3D-Druck

    Pressemitteilung / 23. April 2020

    Forscher des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML haben den 3D-Druck von Bauteilen für Gesichtsvisiere so optimiert, dass diese in großen Mengen und mit ungewöhnlichen Materialien produziert werden können. Die Wissenschaftler veröffentlichen nun eine 3D-Druck-Datei, damit möglichst viele Institutionen und Personen zu einem besseren Schutz vor dem Corona-Virus beitragen können. Die ersten Visiere sind bereits beim medizinischen Personal einer Essener Klinik im Einsatz.

    mehr Info