Pressemitteilungen

zurück
  • »MyEcoBag« / 2018

    SuperBioMarkt AG steigt in den Mehrweg-Test beim Fraunhofer IML ein

    Pressemitteilung / 7.2.2018

    SuperBioMarkt
    © Foto Fraunhofer IML

    Nach der Schuhbranche startet jetzt auch der Lebensmitteleinzelhandel den Test von Mehrweg-Einkaufstachen: Die SuperBioMarkt AG und das Fraunhofer IML testen seit dem 1. Februar 2018 »MyEcoBag«, das innovative Mehrwegsystem für Einkaufstaschen. Es ermöglicht Kunden den Kauf einer Tasche mit Pfand und schafft ein Kreislaufsystem für zurückgegebene Taschen wie bei Mehrweg-Pfandflaschen. MyEcoBag hilft so dabei, den Verbrauch von Einkaufstaschen und damit eine Verschwendung von Ressourcen zu reduzieren.

    mehr Info
  • »MyEcoBag« / 2018

    Fraunhofer IML und Böhmer Schuhe testen Mehrwegsystem für Einkaufstaschen

    Pressemitteilung / 11.1.2018

    MyEcoBag
    © Foto Fraunhofer IML

    Gemeinsam mit dem Schuhhaus Böhmer hat das Fraunhofer IML im Ruhrpark Bochum am 11. Januar 2018 »MyEcoBag« gestartet, ein neues und innovatives Mehrwegsystem für Einkaufstaschen. Es ermöglicht Kunden den Kauf einer Tasche mit Pfand und schafft ein Kreislaufsystem für zurückgegebene Taschen wie bei Mehrweg-Pfandflaschen. MyEcoBag hilft so dabei, den Verbrauch von Einkaufstaschen und damit eine Verschwendung von Ressourcen zu reduzieren.

    mehr Info
  • Führende regionale Fachmesse für die Verpackungsindustrie / 2018

    Fraunhofer IML auf der Empack 2018 in Dortmund

    Pressemitteilung / 9.1.2018

    Empack 2018

    Neueste technische Lösungen, Produkte und zukunftsweisende Fachvorträge rund um die Verpackungsindustrie: Darum wird es auf der Empack 2018 am 24. und 25. Januar 2018 in den Dortmunder Westfalenhallen gehen. Auch Wissenschaftler des Fraunhofer IML sind in diesem Jahr als Kompetenzpartner der Fachmesse dabei.

    mehr Info
  • »Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management« / 2017

    Neue Schriftenreihe zeichnet Zukunftsbild der Logistik-Branche

    Pressemitteilung / 19.12.2017

    Schriftenreihe
    © Foto Fraunhofer IML

    Fit für die digitale Zukunft? Von »Social Networked Industry« bis »Circular Economy Logistics« greifen die neuen Whitepaper des Fraunhofer IML aktuelle Themen und neue Trends aus der Logistikforschung auf. Die Publikationen sind online verfügbar.

    mehr Info
  • Wissenschaft live erleben / 2017

    Bürger erkunden Innovationslabor

    Pressemitteilung / 28.11.2017

    Das Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik – eine der größten Initiativen des Fraunhofer IML und seinem Partner TU Dortmund – stößt nicht nur in der Wissenschaft und bei Unternehmen auf großes Interesse, sondern auch bei den Bürgern: Im Rahmen des Dortmunder Wissenschaftstags besuchten jetzt mehr als 20 Teilnehmer das Forschungs- und das Anwendungszentrum des Innovationslabors am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML. Dort konnten sie neue Technologien für die Arbeitswelt von morgen live erleben und hands-on ausprobieren.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Allianz Verkehr mit Fachkonferenz / 2017

    »Fraunhofer Mobility Infusion« auf der Hypermotion

    Pressemitteilung / 22.11.2017

    Hypermotion
    © Foto Fraunhofer IML

    »Intelligent vernetzt – Wo geht die Reise hin?« und »Autonomes Fahren in der vernetzten Mobilität« – das waren die Themen der »Fraunhofer Mobility Infusion« auf der Hypermotion, der neuen Fachmesse zur Digitalisierung intelligenter Verkehrssysteme, die vom 20. bis 22. November 2017 in Frankfurt am Main stattfand. Über 150 Besucher kamen zur Fachkonferenz, bei der es um Fragen zur Zukunft der vernetzten Mobilität und um aktuelle Themen wie Intermodalität, Multimodalität und autonomes Fahren ging. Experten und Manager u.a von Fraunhofer, Siemens, VW, UBER, PRO BAHN e.V. sowie dem VDV gaben spannende Impulse und Ausblicke auf die Mobilität der Zukunft.

    mehr Info
  • Enterprise Labs: Funktechnologie NarrowBand IoT im Fokus / 2017

    Telekom und Fraunhofer IML eröffnen neues Entwicklungszentrum fürs Internet der Dinge

    Pressemitteilung / 21.11.2017

    Die Deutsche Telekom und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund gründen die »Telekom Open IoT Labs«. Bis zu sechs Wissenschaftler des Fraunhofer IML und drei IoT-Experten der Telekom werden gemeinsam Internet-of-Things-(IoT-)Lösungen entwickeln, testen und zur Marktreife bringen. Ziel dabei ist es, Prozesse in der Fertigungsindustrie sowie Logistik- und Luftfahrtbranche zu optimieren. Die »Fraunhofer Enterprise Labs« haben sich seit 2013 als echtes Erfolgsmodell etabliert: Die Deutsche Telekom ist nach der Dachser SE, der Rhenus SE & Co. KG, der BMW Group, der DB Schenker AG, der Sick AG und der Würth-Gruppe bereits das siebte Unternehmen, das sich für diese innovative Form der gemeinsamen Forschung von Industrie und Wissenschaft entschieden hat.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Allianz feiert Jubiläum / 2017

    Zehn Jahre Food Chain Management

    Pressemitteilung / 13.11.2017

    Food Systems

    Am 13. November 2017 feierte die Fraunhofer-Allianz Food Chain Management ihr zehnjähriges Jubiläum. Auf der Veranstaltung stellten sich die Forscher die Frage, ob die Nahrungsmittelindustrie auf die Zukunft vorbereitet ist – und machten sich gegen Lebensmittelverschwendung stark.

    mehr Info
  • warehouse logistics: Teilnehmertreffen 2017 / 2017

    Visionen für das Warehouse Management gestalten

    Pressemitteilung / 19.10.2017

    Teilnehmertreffen warehouse logistics
    © Foto Fraunhofer IML

    Am 19. Oktober 2017 trafen sich über 60 Firmenvertreter nationaler und internationaler Unternehmen aus der WMS-Branche im Fraunhofer IML. Unter dem Motto »warehouse logistics – Visionen gestalten« mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung informierten sie sich über aktuelle Trends und innovative Entwicklungen in der Logistik und im Bereich Warehouse-Management-Systeme (WMS) und diskutierten diese im World Café.

    mehr Info
  • warehouse logistics / 2017

    »warehouse logistics« validiert und veröffentlicht das 100. WMS-Referenzprojekt

    Pressemitteilung / 19.10.2017

    100. WMS-Projekt
    © Foto Fraunhofer IML

    Mit der Kooperation von STIHL und der S&P Computersysteme GmbH ist das 100. WMS-Referenzprojekt in die WMS-Datenbank auf warehouse-logistics.com aufgenommen worden. Der Service »WMS Referenzprojekte« existiert seit fünf Jahren und ermöglicht den Vergleich verschiedener WMS-Systeme unter Berücksichtigung des individuellen Anforderungsprofils.

    mehr Info