Jahresberichte

Das Jahr 2021 wird uns im Gedächtnis bleiben. Einerseits wegen der anhaltenden Pandemie und der resultierenden Störungen unserer Lieferketten – andererseits wegen eines bemerkenswerten Wandels unseres Innovationssystems in Richtung Open Source und Open Innovation.

Mit der Gründung der Open Logistics Foundation haben Dachser, DB Schenker, duisport und Rhenus auf Initiative des Fraunhofer IML den Grundstein dafür gelegt, dass die Logistikbranche in der kommenden Plattformökonomie eine Rolle spielen und ihre Zukunft auf der Basis europäischer Rechtsnormen und Werte selbstbestimmt gestalten kann. Open Source ist der Schlüssel, um alle Unternehmen, gleich welcher Größe, auf diesem Weg mitzunehmen.

Jahresberichte der vergangenen Jahre

 

Jahresbericht 2020

Was digitalisiert werden kann, wird in einer Silicon Economy digitalisiert werden. Verfahren Künstlicher Intelligenz werden nicht nur analysieren und Prozesse automatisieren, sondern auch autonom verhandeln und bezahlen. Diese Einsicht führt zum zweiten Großprojekt, das wir 2020 für unser IML einwerben konnten: das Europäische Blockchain-Institut.

 

Jahresbericht 2019

Wer die Logistikketten der Welt steuert, der steuert die Wirtschaft der Welt. Dieser Leitgedanke hat das Logistikjahr 2019 geprägt. 2019 war ein Meilenstein auf dem Weg in die Silicon Economy – das Jahr, in dem sich bis in die höchsten Kreise von Politik und Wirtschaft die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass die Zukunft Deutschlands ganz wesentlich in einer logistischen Plattformökonomie liegt. Einblicke gibt’s im neuen Jahresbericht!

 

Jahresbericht 2018

»Alles in Bewegung« – dieser Leitgedanke galt für die Logistikbranche noch nie so sehr wie heute: Die Digitalisierung von allem und die künstliche Intelligenz in allem wird alles für alle verändern!  

 

Jahresbericht 2017

»Einfach machen!« – unter dieser Devise stand 2017 nicht nur der »Zukunftskongress Logistik«. Dabei geht es nicht nur darum, eine neue Technik, sondern auch eine neue Welt zu schaffen. 

 

Jahresbericht 2016

Die Technologien, um das Internet of Things Wirklichkeit werden zu lassen, sind vorhanden. Nun geht es darum, sie konsequent zu nutzen, um die erfolgreichen Geschäftsmodelle der nächsten Dekade zu entwickeln.

 

Jahresbericht 2015

»Es gibt nichts Gutes, außer man tut es« - unter diesem Motto lässt sich das Jahr 2015 treffend zusammenfassen. Es gilt heute mehr denn je, Industrie 4.0 in ganz konkrete Produkte und Geschäftsmodelle umzusetzen.

 

Jahresbericht 2014

Alles wird digital! Das Jahr 2014 stand für uns ganz im Zeichen der vierten industriellen Revolution. Als einer der Eltern des Internet der Dinge freuen wir uns, dass unsere Vision in der Industrie angekommen ist.

 

Jahresbericht 2013

Das Jahr 2013 stand für das Fraunhofer IML im Zeichen strategischer Entwicklungen und der Erschließung neuer Themenfelder. 

 

Jahresbericht 2012

»Aus Dortmund viel Neues« – unter diesem Motto lässt sich das Jahr 2012 treffend zusammenfassen. Es stand klar im Zeichen des Fortschritts und war für das Fraunhofer IML nicht nur wirtschaftlich sehr erfolgreich, auch in der öffentlichen und politischen Wahrnehmung konnten wir die Logistik einen entscheidenden Schritt weiterbringen!

 

Jahresbericht 2011

Wie es sich für ein Jubiläumsjahr gehört, war 2011 für das Fraunhofer IML ein besonders ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Mit über 700 umgesetzten Projekten kann sich unser Institut zu seinem 30-jährigen Bestehen nicht nur erneut über ein Rekord-Ergebnis freuen, sondern ist auch wieder stark gewachsen. 

 

Jahresbericht 2010

Das Jahr 2010 begann gleich mit einem Paukenschlag: dem Gewinn des EffizienzCluster LogistikRuhr, dem größten Logistik-Forschungsprojekt aller Zeiten.

 

Jahresbericht 2009

Trotz der globalen wirtschaftlichen Probleme im Jahr 2009 haben wir am Fraunhofer IML die bisherige Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. So konnten wir in mehrfacher Hinsicht Weichen stellen für eine weitere positive Entwicklung des Instituts und seines Umfeldes.