warehouse logistics

Das »warehouse logistics«-Glossar ist online

Pressemitteilung / 4.11.2019

Ab sofort steht WMS-Anbietern und interessierten Außenstehenden mit dem »WMS Glossar« eine Übersicht von Begriffen und dazugehörigen Definitionen rund um das Thema Warehouse-Management-Systeme zur Verfügung.

Das Glossar, das unter wmsglossar.warehouse-logistics.com zu finden ist, ist eine Gemeinschaftsarbeit der »warehouse logistics«-Community: Teilnehmer der »WMS Datenbank« können selbst Begriffe vorschlagen oder bestehende Definitionen anpassen. Dadurch wird der Begriffsstamm des Glossars kontinuierlich erweitert und validiert.

Mitgliedern des WMS-Markts wird somit ein umfassender Überblick über Begriffe des WMS-Umfelds und ihre gängigen Definitionen geboten. Außerdem wird ein gemeinsames Verständnis der Begrifflichkeiten geschaffen.

Die »WMS Datenbank« auf warehouse-logistics.com ist eine der weltweit führenden Plattformen zum funktionalen Vergleich von Warehouse-Management-Systemen. WMS-Anbieter haben die Möglichkeit, durch die Teilnahme ihres Systems innerhalb der Datenbank ihre Produkte zu präsentieren und diese vom herstellerunabhängigen »Team warehouse logistics« validieren zu lassen. Nach erfolgreicher Validierung erhält das System das Validierungs-Signet, ein Qualitätssiegel der Branche. WMS-Kunden können anhand eines umfassenden Suchkriterienkatalogs mittels der »WMS Online Auswahl« schnell herausfinden, welches System optimal zu ihrem Lager bzw. zu ihren Anforderungen passt. Analog dazu stehen interessierten Besuchern auf der Plattform Informationen zu über 100 validierten WMS-Referenzprojekten zur Verfügung.

 

Weitere Informationen unter:

www.warehouse-logistics.com

wmsglossar.warehouse-logistics.com

 

Fachlicher Ansprechpartner:

Anike Murrenhoff M. Sc.

Tel.: +49 231 9743-202

E-Mail: anike.murrenhoff@iml.fraunhofer.de