© Adobe Stock - spotmatikphoto
Male nurse pushing stretcher gurney bed in hospital corridor with doctors & senior female patient

Logistik & Digitalisierung

Vernetzung der Logistik im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen und insbesondere im Krankenhausbereich können unterschiedlichste logistische Fragestellungen aufkommen. Der Einkauf, die Belieferung, Einlagerung, Kommissionierung und der Transport der verschiedenen Güter (Arzneimittel, Sterilgüter, Medizintechnik, Speisen, etc.) stellt eine wichtige Aufgabe im Gesundheitswesen dar. Auch der Transport von Patienten und die Organisation der unterschiedlichsten Berufsgruppen sind Fragestellung die aufgrund der veränderten Handlungsfelder (Fachkräftemangel, Individualisierung, etc.) neuartige Konzepte und Ideen notwendig machen. Auch die Gestaltung der Informationslogistik hinsichtlich der Weiterleitung von Daten und Informationen im medizinischen oder pflegerischen Kontext sind wichtige Themengebiete.  

Aus Sichtweise der anwendungsorientierten Forschung bietet die Digitalisierung einen erheblichen Mehrwert für Veränderungen in der Logistik im Gesundheitswesen. Durch Entwicklung neuer Plattformökonomien oder der Einsatz von Smart Devices zur Verbesserung und Neugestaltung von Logistikprozessen wird der Stellenwert der Logistik hervorgehoben. Neben der Betrachtung von Gütern, sind neue Konzepte zur Bereitstellung von Personalressourcen ein wichtiges Handlungsfeld in der Personallogistik.     

Forschungsprojekte

 

Hospital Engineering »Med.NRW«

 

e-med.ppp

 

KIK.Dispo

 

Dig-Dia-Log