Logistik entdecken

Mit »Logistik entdecken«, unserem Haus- und Kundenmagazin, informieren wir Sie über aktuelle Ergebnisse und Ereignisse unserer angewandten Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Unser Magazin liefert einen Einblick in die Themen die uns bewegen, die Ziele die wir erreichen wollen und unsere Kompetenzen bei der Bearbeitung all dieser Themen.

Wenn Sie »Logistik entdecken« abonnieren möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.

 

 

»Logistik entdecken« kostenlos abonnieren

Registrieren Sie sich hier, um jährlich die »Logistik entdecken« als PDF und/oder per Post zugeschickt zu bekommen.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Logistik entdecken - Ausgabe #19

Logistik-Entdecken

 

Ausgabe 18

»MENSCH UND MASCHINE ALS PARTNER«

 

In der Social Networked Industry werden wir nicht nur mit Menschen zusammenarbeiten. 

 

 

Ausgabe 17

»SOCIAL NETWORKED INDUSTRY«

 

In einer Social Networked Industry werden Menschen und Maschinen in Netzwerken zusammenarbeiten, Informationen teilen und miteinander kommunizieren.

 

Ausgabe 16

»DIGITALISIERUNG UND INDUSTRIE 4.0«

 

Big Data, Cloud Computing, Internet der Dinge und Industrie 4.0 bieten ganz neue Geschäftsmodelle und Chancen für die deutsche Wirtschaft. 

 

Ausgabe 15

»CYBER-PHYSICAL SYSTEMS«

 

Mit der vierten industriellen Revolution halten cyberphysische Systeme Einzug in die Logistik.

 

Sonderausgabe

»#SPECIAL«

 

Speziell für den 30. Deutschen Logistik Kongress vom 23. - 25. Oktober 2013 in begrenzter Auflage gedrucke Sonderausgabe

 

Ausgabe 13

»INTERNET DER DINGE«

Regierungen und Unternehmen weltweit haben das „Internet der Dinge“ als einen zentralen Lösungsansatz für zukünftige Herausforderungen in der Versorgung von Menschen mit Waren des täglichen Bedarfs erkannt.