EffizienzCluster - Integrated Air Cargo Hub (IACH)

An internationalen Großflughäfen werden die verschiedenen land- und luftgebundenen Transportnetze für Passagiere und Luftfracht logistisch miteinander verknüpft. Sie verbinden die Produktionsstandorte und Verbrauchermärkte weltweit und spielen in der Transportkette für hochwertige und eilige Transporte eine entscheidende Rolle. In der Luftfrachttransportkette gibt es eine Vielzahl beteiligter Unternehmen, die ihre Prozesse an den Flughäfen unabhängig voneinander planen und durchführen.

Lücken im Informationsfluss und fehlende Systemschnittstellen führen zu Ineffizienzen. Eine Verbesserung dieses Zustandes mithilfe übergreifender Lösungen kann die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems bei niedrigerem Ressourceneinsatz erhöhen sowie die Konkurrenzfähigkeit des gesamten Wirtschaftsraums stärken.

Das übergreifende Ziel von IACH liegt in einer Effizienzsteigerung innerhalb der Luftfrachttransportkette durch die Verzahnung und Verbesserung des Informationsflusses sowie der Abstimmung von Prozessen zwischen den Beteiligten. Im weiteren Vorgehen werden zentrale Schnittstellenbereiche der Beteiligten berücksichtigt.

IACH Werkzeuge zur Steuerung und Optimierung von Prozessen