Transportlogistik im Krankenhaus

Transportkonzepte und Automatisierung im Krankenhaus

Das Kerngeschäft der Krankenhauslogistik ist der Transport von Gütern und Personen. In der Logistik gilt der Grundsatz, das richtige Gut, zur richtigen Zeit, an den richtigen Ort und in der richtigen Qualität zu liefern. Dies ist im Krankenhaus am besten daran zu erkennen, dass keiner der Akteure (z. B. Patient, Arzt, Pflegekraft) im Krankenhaus darüber spricht. Um einen reibungslosen Transport der Patienten oder der unterschiedlichsten Güter wie Arzneimittel, Medikalprodukte, Wäsche, Speisen, Abfälle, Sterilgüter, Laborproben und Blutprodukte zu gewährleisten, ist die Organisation und Planung der Transportlogistik ein zentraler, wiederkehrender Aspekt.

Je nach Größe und Art eines Krankenhauses ergeben sich unterschiedliche Transportkonzepte für den Inhouse-Transport. Die Auswahl der Art und Dimension der Transportmittel (z. B. Aufzüge, Schlepper, fahrerlose Transportfahrzeuge, Rohrpostanlagen, etc.) und der dazugehörigen Transporthilfsmittel (Kisten, Container, Gitterwagen, etc.) sowie das Personalkonzept bei einem manuellen Transport sind dabei essentielle Fragestellungen. Die Möglichkeiten in diesem Bereich erweitern sich durch die zunehmende Digitalisierung und den Einsatz von Robotik enorm. Digitale Assistenzsysteme zur Optimierung der Transportdisposition mittels Künstlicher Intelligenz oder fahrerlose Kleinlasttransportfahrzeuge zum Transport spezifischer Transportgüter bis auf die Pflegestation oder innerhalb von Versorgungsbereichen (z. B. AEMP) sind nur lediglich zwei Beispiele für zukunftsfähige Transportkonzepte, die zunehmend Einzug in Krankenhäusern halten werden.

 

Die Leistungen der Abteilung Health Care Logistics

Das Fraunhofer IML unterstützt Sie bei der Konzeptionierung Ihrer Transportlogistik. Von der Analyse und Optimierung Ihrer derzeitigen Strukturen bis hin zur Planung einer neuen Transportlogistik sind wir ein verlässlicher Partner. Wir untersuchen gemeinsam mit Ihnen, welche Transporttechnik in Ihren Häusern eingesetzt werden kann und analysieren die Wirtschaftlichkeit der unterschiedlichen Varianten.      

Wir bieten Ihnen im Bereich Transportlogistik im Krankenhaus:

  • Transportplanung
  • Auswahl und Dimensionierung der Transporttechnik
  • Aufzugskalkulation für Neu- und Zusatzbauten
  • Grobplanung und Konzeptionierung von fahrerlosen Transportsystemen
  • Dimensionierung von Rohrpostanlagen
  • Personalkalkulation und –planung für Material- und Patiententransport
  • Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsanalyse der Transportmittel