Web-UI: Software für norwegisches Aluminium-Schmelzwerk

Hencon B.V., ein niederländischer Schwer- und Sondermaschinenbauer konnte mit Hilfe unserer erfahrenen Experten, für das Aluminiumschmelzwerk des Unternehmens Alcoa in Norwegen, die Automatisierung und Leitsteuerung des Fahrerlosen Transportsystems (FTS) erfolgreich in den vorhanden Betrieb integrieren.

Die Aufgabe lag darin, die Automatisierung der Schwerlast-Transportfahrzeuge und die FTS-Leitsteuerung, erfolgreich zu koordinieren und optimieren. Die FTS-Leitsteuerung ist die Schnittstelle zwischen den Fahrzeugen und dem Prozessleitsystem, das die Abläufe in der Produktion steuert und somit den sicheren Transport, gewährleisten kann. In diesem Projekt lag der Fokus auf einer angepassten FTS-Leitsteuerung auf der Basis des Open Source Frameworks openTCS® und hier insbesondere auf der neu entwickelten browser-basierten Visualisierung und Bedienoberfläche („Web-UI“).

Mittels der Web-UI, eine für den Kunden spezifische Erweiterungsfunktion, kann der sichere Austausch von Transportauftragsdaten sowie Informationen über mögliche im Fahrweg befindliche Hindernisse, garantieren werden. Die benutzerfreundliche Browser-basierte Visualisierung ermöglicht ferner eine praktische Übermittlung von Positionen und Zuständen der Fahrzeuge sowie den Pool der Transportaufträge. Durch das responsive Webdesign kann die Web-Applikation auf normalen PCs der Bediener im Leitstand als auch auf Tablets der Kranbediener und auf übergroßen Displays zur Information des übrigen Personals am Produktionsstandort genutzt werden.

Sie stehen vor ähnlichen Herausforderungen oder haben Fragen? Dann wenden Sie sich an Matthias Hahnel.