© ipopba - stock.adobe.com
Medicine doctor and stethoscope touching icon medical network connection with modern interface on digital tablet in hospital background. Medical technology network concept

Telematik

Interaktion digital und in Person für Patienten

Insbesondere die Schnittstellen im Gesundheitswesen verdienen aus verschiedenen Gründen besondere Aufmerksamkeit: Fehlerpotenziale, Verlust von relevanten Informationen und Geschwindigkeit sowie Ressourcenverluste können gerade hier entstehen. Telematik-Instrumente können eine Abhilfe schaffen und durch digitale Interaktion und breite Informationsbereitstellung mit Plattform-, App- und Internet-Technologien die Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz im Gesamtablauf zwischen den verschiedenen Akteuren der niedergelassenen Ärzte, dem Rettungswesen, dem Krankenhaus- und Apothekenwesen sowie den Verbänden und Krankenkassen verbessern.

Aus Sichtweise der anwendungsorientierten Forschung bieten Digitalisierungselemente im Themenfeld der Telematik als Informations- und Steuerungsinteraktion verschiedener Akteure einen erheblichen Mehrwert für Innovationen im gesamten Gesundheitswesen. Von Telemedizin bis Dynamic Information Sharing im Rettungswesen können vielfältige Anwendungen die Kollaboration der verschiedenen Partner im Gesundheitssystem unterstützen. Dabei ist insbesondere darauf zu achten, dass die Informations-, Geschwindigkeits- und Ergonomieanforderungen der nutzenden Personen bei der Entwicklung der Telematik-Anwendungen mit im Zentrum stehen.

Forschungsprojekte

 

ePOD@Home

 

Medusa

 

Euriale