Standardisiertes Lean-Reifegradmodell

Kannst du Lean nicht messen, kannst du Lean vergessen!

© Fotolia/brozova

Die Messbarkeit spielt im Lean-Management eine große Rolle. Dabei geht es vor allem um Leistungskennzahlen, den Lean-Status sowie Verbesserungen. In diesem Kontext forscht das Fraunhofer IML derzeit an einem standardisierten Reifegradmodell für das Lean-Management zusammen mit Industrieunternehmen. Das seit Jahren anwendungsfindende Modell des Fraunhofer IML für die Lean-Reifegradbestimmung soll vereinheitlicht und weiterentwickelt werden. Dabei wird das neue Konzept die Ausgangsbasis bilden für eine individuelle Einstufung einzelner Unternehmen im Hinblick auf die bereits durchgeführten Maßnahmen, dem herrschenden Standard der Lean-Philosophie sowie der Vereinheitlichung dieser durch die Mitarbeiter. Durch die enge Zusammenarbeit mit Firmen aus einem breiten Branchenspektrum zielt die Forschung auf ein praxisorientiertes Ergebnis mit großem Nährwert für das Vorantreiben der Lean-Kultur ab.