Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel

Geboren 1958 in Bergisch Gladbach

Prof. Dr. Dr. h. c. Michael ten Hompel ist Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der Universität Dortmund und geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML.

Er studierte Elektrotechnik an der RWTH Aachen und promovierte an der Universität Witten/Herdecke. 

Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist Prof. ten Hompel auch als Unternehmer tätig gewesen. So gründete er 1988 die GamBit GmbH (heute Vanderlande Logistics Software) und führte das Unternehmen, das sich vorrangig mit der Entwicklung und Realisierung von Warehouse-Management-Systemen beschäftigt, bis zu seinem Ausscheiden im Februar 2000 als geschäftsführender Gesellschafter. 

Lebenslange Ämter/Auszeichnungen: 

  • Mitglied der Akademie der Technikwissenschaften
  • Mitglied der Hall of Fame der Logistik

Bücher / Monografien

Maiser, E.; Schirrmeister, E.; Gähring A.-L.; ten Hompel, M.:
Autonomisierte Supply Chain 2030
(Zukunftsbilder für den Maschinen- und Anlagenbau; 5)
44 S.; 2018

Schmidt, Michael; ten Hompel, M. (Hrsg.); Henke, M. (Hrsg.):
Distribution center design process : ein systemtechnikorientiertes
Vorgehensmodell zur Konzeptplanung von Logistikzentren
XIV, 219 S., 2018

Heistermann, F.; Mallée, Th.; ten Hompel, M.:
Digitisation in Logistics
(Position Paper)
28 S.; 2018
https://www.bvl.de/en/positionpaper-digitisation

 

(...)

 

weitere Bücher

Beiträge in Zeitschriften und Büchern

2019:

ten Hompel, M.; Masoudinejad, M.; Bousbiba, O.;
Roidl, M.:
Automatic Identification Technology : Chapter 30
In: Operations, Logistics and Supply Chain Management
2019, Chapter 30, S. 687-718

 

2018:

ten Hompel, M.:
Rauser, T. (Interviewer):
Echte KI hat ganz andere Möglichkeiten : Interview
In: Logistik-Journal,2018,  H. 4, S. 18-21

ten Hompel, M.:
Die Natur ist noch nie auf die Idee gekommen, einen Zentralrechner einzuführen

In: Logistik entdecken, H. 19, S. 6-9

Dregger, J.; Niehaus, J.; Ittermann, P.; Hirsch-Kreinsen, H.;
ten Hompel, M.:
Challenges for the future of industrial labor in manufacturing and
logistics using the example of order picking systems
In: Procedia CIRP
2018, Jg. 67, S. 140-143

ten Hompel, M.:
MGP - Mobil Gesteuerte Produktion/5G für
Digitale Fabriken
(Arbeitspapier)
In: Plattform industrie 4.0
2018, 1 S.

 

 

(...)

 

weitere Beiträge

Vorträge

2018:

ten Hompel, M.:
Alles in Bewegung : eine Branche und Wissenschaft definieren
sich neu : Herzlich Willkommen!
Zukunftskongress Logistik - 36. Dortmunder Gespräche
Dortmund 11.09.2018

ten Hompel, M.:
Innovationen in der Intralogistik
FTS Fachtagung
26.08.2018, Dortmund

 

2017:

ten Hompel, M.:
Social Networked Industry : Total vernetzt - Menschen und Objekte im Internet der Dinge
Alumni Informatik
10.11.2017, Dortmund

ten Hompel, M.:
Logistik, Industrie 4.0 und Digitalisierung
Logistikkongress
27.10.2017, Berlin

 

 

(...)

 

weitere Vorträge

Proceedings

2018:

Bayhan, H.; Hnida, I.; ten Hompel, M.:
Herausforderungen und Perspektiven der Materialbereitstellung im Kontext
Industrie 4.0

In: 26. Deutscher Materialfluss-Kongress
ISBN: 978-3-18-092305-5

2017:

Schieweck, S.; Kern-Isberner, G.; ten Hompel, M.:
Various Approaches to the Application of Answer Set Programming in Order-picking Systems with Intelligent Vehicles
In: Proceedings of the 9th International Joint Conference on Computational Intelligence
ISBN: 978-989-758-274-5, S. 25-34

(...)

 

weitere Proceedings

Ämter und Mitgliedschaften

Mitglied

  • Acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
    Mitglied, Projektleitung zum Positionspapier „Menschen und Güter bewegen“
    Wissenschaftlicher Beirat der Plattform Industrie 4.0
  • AiF – Arbeitsgem. ind. Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V.
    Inhaber einer Forschungsstelle
  • Mitglied der Akademie der Technikwissenschaften

 

Aufsichtsrat und Beirat

  • Duisburger Hafen AG
    IMX Institute for Manufacturing eXcellence
  • BITKOM
    Mitglied des Hauptvorstandes
  • BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung
    BMBF Spitzencluster „EffizienzCluster LogistikRuhr“
    Vorsitzender des Boards
  • BVL - Bundesvereinigung Logistik
    Mitglied des Vorstandes
  • DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft
    bis 2010 Vorstand SFB 696 „Forderungsgerechte Auslegung von intralogistischen Systemen“ - Logistics on Demand
    seit 2012 Sprecher des Projektes PAK 672 – Leistungsverfügbarkeit / Logistics on Demand
  • DHL – Mitglied der Jury des DHL Innovation Award
    Mitglied im Sustainability Advisory Council Deutsche Post DHL
  • Dortmund
    Gildner der Reinoldigilde zu Dortmund
  • EffizienzCluster LogistikRuhr
    Sprecher des BMBF-Spitzenclusters mit über 120 Partnerunternehmen, 11 wiss. Partnerinstitutionen und einem Fördervolumen von ca. 40 Mio.
  • EU
    ALICE – the European Technology Platform (ETP) for Logistics, Board Member.
  • Europäische Fernhochschule Hamburg
    Programmbeauftragter für das berufsbegleitende Studium
    Bachelor of Science – Logistikmanagement
  • Fraunhofer-Gesellschaft
    gf. Institutsleiter des Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik
    Vorsitzender des Direktoriums der Fraunhofer Academy
  • GFS - Förderung des Strukturwandels i. d. Arbeitsgesellschaft e.V.
    Mitglied des Kuratoriums
  • Georgia Institute of Technology
    Programmbeauftragter in der Fortführung des DAAD, ISAP-Programms
  • Mitglied der Hall of Fame der Logistik
  • LogiMAT
    Mitglied des Beirates der Messe LogiMAT in Stuttgart
  • Log-IT Club
    Mitbegründer und Mitglied (Träger des Logistikcluster NRW)
  • Messe München
    Mitglied des Executive Board der transport logistic, Messe München
  • Technische Universität Dortmund
    Ordinarius des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen
    Gründungsmitglied und Vorstand der „Graduate School of Logistics“
    Initiator des interdisziplinären Forschungszentrums „LogistikCampus“ der TU Dortmund
  • Universität St. Gallen
    Mitglied der Studiendirektion des berufsbegleitenden Diplomstudium Supply Chain- und Logistikmanagement
  • VDI
    Mitglied des Beirates des VDI-FML und Leiter des Fachbereiches A3
    Vorsitz des Programmausschusses Industrie 4.0
  • Mitglied des Westfälischen Industrieklubs e.V.
  • WGTL – Wissenschaftliche Gesellschaft Technische Logistik
    Gründungsmitglied (www.wgtl.de)Mitglied des Executive Board der transport logistic, Messe München

Herausgeber / Beirat Periodika

  • Logistics Journal
    Vorsitzender des Hrsg.rates des ersten referierten deutsch/englischen wiss. E Journals für Technische Logistik
    (www.logistics-journal.com)
  • Logistics Research
    referiertes Journal in Kooperation der BVL und des Springer Verlags
    Mitglied des Executive Editorial Board
    (www.springer.de)
  • Software in der Logistik 
    MitHrsg. des jährlichen Periodikums des Huss-Verlage

Veranstaltungsorganisation

  • Dortmunder Gespräche Vorsitz und Programmgestaltung seit 2000
  • Zukunftskongress Logistik, Dortmund (seit 2011 zusammen veranstaltet mit Dortmunder Gesprächen)
  • E-Business-Weiterbildung, Kongress, Universität Dortmund, ca. 150 Teilnehmer, 2001
  • Warehouse logistics, Dortmund, Kongress (ca. 350 Teilnehmer) seit 2002, s. warehouse-logistics.de
  • Programmausschuss „Tag der Logistik“ in Kooperation mit der Regionalgruppe Ruhr der BVL seit 2008, ca. 700 Teilnehmer
  • 10th International Material Handling Research Colloquium 2008, Material Handling Industry of America (MHIA), Dortmund 2008
  • Member of program committee for the Internet of Things Conferences: 2009 Zurich, 2010 Tokyo
  • Member of program committee for the International Logistics Science Conference (ILSC), German Logistics Association
  • Member of program committee and reviewer for the International Logistics Science Conference (ILSC), Fraunhofer IML, Dortmund
  • VDI Tagung Industrie 4.0 – Veränderungen für Produktion und Markt, Vorsitzender des Programmausschusses, Februar 2014, Düsseldorf
  • MIT, Massachusetts – Member of Program Committee (4th. International Conference on the Internet of Things, IoT 2014)
  • MIT, Massachusetts – Member of Program Committee (5th. International Conference on the Internet of Things, IoT 2015)
  • KCC, Mitglied im Programmkomitee der KSS Karlsruhe Service Summit 2015
  • Reviewer of the 2nd. Interdisciplinary Conference on Production, Logistics and Traffic (ICPLT) 2015

Patente

  • Verfahren und Einrichtung zur unblutigen Messung von Blutdruck und Puls
    Anmelder: Prof. Dr.-Ing. R. Jünemann, Dr. med. F. T. Ernst
    1989 umgeschrieben auf die Firma seca, Hamburg
    Erfinder: Dr. med. F. T. Ernst, M. ten Hompel
    Priorität: Deutsche Anmeldung 3609912 vom 24.03.86
    Europäische Patentanmeldung 87 103 210.8 vom 6.3.87
    US-Patentanmeldung 028,954
  • Device for coupling light to and from a light guide
    Anmelder: FhG, München
    Erfinder: M. ten Hompel , C. Gebauer, R. Scherer
    United States Patent 4,962,986 vom 16.10.90
  • Schleifleitung zur Daten- und/oder Energieübertragung sowie Verfahren zur Herstellung derselben
    Anmelder: FhG, München
    Erfinder: M. ten Hompel, M. Geschka, 
    Deutsche Patentanmeldung P 38 22 535.2 vom 04.07.88
    United States Patent 5,055,638 vom 8.10.91
  • Vorrichtung zur Messung aufschwimmender Stoffe in Gewässern
    M. ten Hompel, H. Klesper 
    Deutsche Patentschrift 590 07 049.5-08 vom 7.9.94
    Europäische Patentschrift 0422145 vom 7.9.94
    United States Patent 5,220,826 vom 22.6.1993
  • Multifunktionales Lager- und Transportsystem in modularer Bauweise 
    DE 101 42 395.0, (Priorität 30.08.2001)
  • Vorrichtung zum Sortieren und Verteilen von Stückgütern
    DE 197 17 141 C2, 2.1.2003 (Priorität 25.04.1996)
  • Vorrichtung zum Sortieren und Verteilen von Stückgütern (Gebrauchsmuster)
    DE 202 15 495 U1, 17.04.2003 (Priorität 9.10.2002)
  • Schalen- und Abkippvorrichtung für Sorter, „Drehsorter“ (Gebrauchsmuster)
    DE 202 15 495 U1, 17.04.2003 (Priorität 9.10.2002)
  • Regal sowie Be- und Entladevorrichtung für Lagerbehälter in und aus einem Hochregallager, 
    DE 10 2005 023 078.4-22, Anmeldung: 19.05.2005
  • Shelf and Loading/Unloading device for Storage Containers in a High-Shelf Warehouse
    WO/2006/122751
  • RFID-gestützte Stapelung und Entstapelung (Patentanmeldung)
    FPL 06F47496, 3.8.2006
  • Torwart Roboter - Robokeeper (Gebrauchsmuster)
    A63B 69/34 (2006.01), 26.09.2006
  • Ladungsträgervorrichtung/Intelligenter Behälter
    DE 10 2008 013 136.9-53
  • Vorrichtung zum Fördern und Verteilen von Stückgütern mit einem schwingungserregten Förderelement
    DE 10 2008 014 564.5-22
  • Vorrichtung als Handhabungseinheit an Regalbedienungsgeräten
    DE 10 2008 016 881.5-22    

Bio-Intelligent Networks and Ecosystems

Die Komplexität wächst in vielen Dimensionen gleichzeitig

Interview auf forum-intralogistics.ch

THINK BIG: Prof. Michael ten Hompel

Medientalk von Journalistik-Studenten der TU Dortmund auf nrwision

Logistik 4.0, Vortrag bei acatech

35 Jahre Fraunhofer IML

Zukunftskongress Logistik - Dortmunder Gespräche 13.9.2016

Zukunftskongress Logistik 08.09.2015

Exchainge 25./26.06.2015