IT Bedarfe in der Logistik richtig ermitteln und einsetzen

In der Logistik wird schneller und vorauseilender Informationsfluss immer wichtiger. Für eine weitsichtige und genaue Planung und Disposition ist eine rechtzeitige Datenbereitstellung elementar. Ebenso sind interne Prozesse oder Prozesse mit Partnern / Kunden immer häufiger durch IT zu unterstützen oder gar erst durchführbar.

Neue Technologien, Software und Kommunikationsmöglichkeiten ermöglichen eine effizientere strategische Transportplanung und -durchführung. Die Vorteile sind Kostenersparnisse bei der Planung und Durchführung von Transporten, ein höherer Servicegrad durch zeitnahe Informationsbereitstellungen und ein effektiverer Ressourceneinsatz durch höhere Auslastung des Transport- und Umschlagequipments.Ebenso werden die internen Produktions- und Dispositionsprozesse effizienter.

Die Integration neuer Soft- und Hardware in die Unternehmensabläufe gestaltet sich zumeist schwierig und zeitaufwändig. Die notwendigen Funktionen und Anpassungen der Unternehmensabläufe müssen identifiziert, Märkte untersucht und Anforderungen formuliert werden. Diese Arbeiten neben dem Tagesgeschäft durchzuführen, ist zumeist schwer realisierbar.

Für den Fall, dass Ihr Unternehmen die Abläufe durch neue Software vereinfachen und verbessern will, unterstützen wir Sie bei der Lastenhefterstellung sowie im Anschluss bei der Auswahl des geeigneten IT-Anbieters. Durch bereits durchgeführte Projekte sowie erstellte Studien, u.a. zum Thema „Softwaredienstleister im Schienengüterverkehr“, können wir schnell einen Überblick über mögliche Anbieter geben. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Konkretisierung und der Implementierung von neuen oder erweiterten IT-Lösungen, wenn im Rahmen einer Prozessanalyse entsprechende Unterstützungsmaßnahmen als erforderlich identifiziert wurden.

Sofern Hardware wie Mobile-Daten-Endgeräte in die Prozessabläufe eingebunden werden sollen, untersuchen wir für Sie die Prozessanpassungen, die sinnvollen und notwendigen Funktionen, sondieren den Markt nach passenden Anbietern und unterstützen Sie bei der Lastenhefterstellung.

Eine weitere Entwicklung im Transportwesen ist die Einführung von Inland-AIS und River Information Services in der Binnenschifffahrt. Diese ermöglichen eine Vielzahl an neuen und verbesserten Informationsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie bei der Nutzung dieser Dienste.

Eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten existiert, neue Dienste und Möglichkeiten zur Verbesserung der Informationsbereitstellung zu nutzen. Neben Web 2.0 ist dies z.B. auch die Multiagententechnologie zur Vernetzung von mehreren Beteiligten in der Transportkette. Wir unterstützen Sie von der Wahl der richtigen Technologie bis zur Unterstützung und Integration in die Unternehmensabläufe. Sprechen Sie uns an.

 

Dies könnte Sie auch interessieren:

  • TMS Auswahl begleitenTMS Auswahl begleiten
  • TMS GuideTMS Guide