Supply Chain Engineering

SCM-Kompetenz aus einer Hand

Weltumspannende Lieferbeziehungen mit langen Vorlauf- und Lieferzeiten führen zu neuen Anforderungen im Supply Chain Management (SCM). Unternehmen versuchen dem zunehmenden Kostendruck durch synchronisierte Prozesse, niedrige Bestände und neue Fertigungskonzepte zu begegnen. Ein hoher Service-Level und die gesicherte Verfügbarkeit von Material und Informationen sind der Schlüssel für effizientes und ökonomisches Wirtschaften.

Die Abteilung Supply Chain Engineering berät Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistung. In unseren Projekten wird die Nähe zum Kunden groß geschrieben. Sowohl in nationalen als auch in internationalen Projekten werden Prozesskonzepte, Softwarerealisierungen und Schulungen mit den und für die beteiligten Unternehmen entwickelt. Dadurch entstehen innovative und maßgeschneiderte Lösungen, mit denen Sie Ihre logistischen Netzwerke leistungsfähig gestalten und kosteneffizient beherrschen können.

Unsere Vorgehensweise

Die ganzheitliche Optimierung der Prozesse und Strukturen von den Lieferanten über die eigene Produktion bis zu den Kunden hat maßgeblichen Einfluss auf die Erfüllung ihrer logistischen Ziele. Um dies zu erreichen, gehen wir nach einem Drei-Phasenmodell vor:

Analyse

Im Rahmen der Analysephase ermitteln wir Ihre Ziele für eine effiziente Logistik (Leistung und Kosten) und vereinbaren messbare Erfolgsfaktoren für die Gestaltung unserer Zusammenarbeit. Hier lohnt sich auch ein Blick auf die Prozesse, denn da lauern bereits häufig enorme Potenziale (Quick-Wins)!

  • Supply Chain Management
  • Aufnahme & Visualisierung von Geschäftsprozessen
  • Supply Chain Potenzialanalyse
  • Ableitung von Schwachstellen
  • Identifikation und Priorisierung von Handlungsfeldern

Konzeption

Die richtige Methoden- und Softwareunterstützung ist der Schlüssel für qualitativ hochwertige Planung und Akzeptanz. Zusammen mit Ihnen entwickeln und validieren wir Sollprozesse, Netzwerke und Szenarien.

  • Entwicklung von SOLL-Konzepten, optimierten Prozessen und Zusammenarbeitsmodellen
  • Bewertung von Konzepten mittels Wirtschaftlichkeitsberechnung und Simulation
  • IT-Konzepte für die Auftragssteuerung
  • Bedarfs- und Kapazitätsmanagement (BKM)
  • Umsetzungsplanung (inkl. Ressourcen- & Zeitplan)

Realisierung

Die Umsetzung beinhaltet die Durchführung der beschlossenen Maßnahmen für die Umgestaltung der Prozesse, Strukturen und IT-Konzepte.

  • Umsetzungsbegleitung vor Ort
  • Software- und Anbieterauswahl
  • Implementierung von SCM-Lösungen (Assistenzsysteme)
  • Schulungen: Training-on-the-job, Train-the-Trainer
  • Erstellung von Schulungsmaterial

Unsere Arbeitsfelder

Nur wer das Gesamtsystem von Prozessen, Mitarbeitern und Strukturen analysiert, kann die entscheidenden Kosten- und Zeitvorteile realisieren.

 „Die Kunst der Planung besteht darin, den Schwierigkeiten der Ausführung zuvorzukommen.“

Marquis de Vauvenargues