Qualiätsmanagement - Beratung

Beratung

Das strukturierte Vorgehen unserer Berater im Kompetenzfeld Qualitätsmanagement gewährleistet die Erfüllung hoher Ansprüche und sichert den Beratungserfolg:

Die Projektorganisation erfolgt im Vorfeld aller Tätigkeiten zur Schaffung der notwendigen Rahmenbedingungen gemeinsam mit dem Auftraggeber. Festgelegt werden u.a. Projektbeteiligungen, Verantwortlichkeiten und Kommunikationsschnittstellen.

Gemeinsam mit der Projektgruppe werden die Grenzen des Managementsystems festgelegt, um so auf Basis der vorliegenden Regelwerke Anforderungen zu definieren. Die Ergebnisse der Anforderungsanalyse bilden die Grundlage für die durchzuführende Voruntersuchung, in deren Rahmen der Ist-Zustand der relevanten Unternehmensbereiche und –prozesse erfasst wird und Abweichungen zum Soll-Zustand identifiziert werden. Anhand dieser Ergebnisse werden Konzeptvarianten zur Umsetzung der definierten Anforderungen bzw. identifizierten Verbesserungsmöglichkeiten ermittelt. Dieses Grobkonzept ist die Eingangsgröße für die Prozessanalyse und das Sollkonzept.

Die Dokumentation des Systems kann bei Bedarf von den Beratern des Fraunhofer IML erstellt werden. Außerdem unterstützen unsere Berater Sie bei der Schulung Ihres Personals im Hinblick auf die Aufgabenbereiche, die mit der Einführung des Systems einhergehen. Die Zertifizierung ist kein Bestandteil unserer Angebotsleistung, jedoch unterstützt die Durchführung interner Qualitätsaudits durch unsere Berater den Einführungsprozess des Systems und dient der Verifizierung des Umsetzungserfolges.

Insgesamt bieten wir Ihnen eine geschlossene Beratungsleistung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wird und somit zur stetigen Verbesserung in Ihrem Unternehmen und zu einem wachsenden Unternehmenserfolg führt.