© hxcyl - fotolia.de
Projekte am Fraunhofer IML - Health Care Logistics

Projekt Optimierung temperaturgeführter Transporte

Optimierung temperaturgeführter Transporte

Um das Produktangebot und die Handlingqualität der hochwertigen temperaturgeführten Transporte zu optimieren, beauftragte eines der weltweit führenden Luftfrachtunternehmen das Fraunhofer IML.

Für die Optimierung der temperaturgeführten Transporte wurden zunächst in Zusammenarbeit zwischen dem Luftfrachtunternehmen und dem Fraunhofer IML die IST-Prozesse analysiert sowie die maßgeblichen In- und Outbound-Materialflüsse in einem Sankey-Diagramm dargestellt. Auf Basis dessen konnte im Folgenden die Ermittlung und Bewertung von Optimierungsansätzen durch das Fraunhofer IML erfolgen. Mit Hilfe dieser Ansätze beschrieb das Fraunhofer IML die Sollprozesse und die künftigen Infrastrukturanforderungen an die hochwertigen temperatursensiblen Transporte. Ebenfalls konnten darauf zukünftige Marktanforderungen sowie Anforderungen für das Raum- und Funktionsprogramm zur Umsetzung definiert werden.

Die Realisierung und Inbetriebnahme erfolgte im November 2011.