Supply Chain Management

 

Netzwerksimulation und Materialflusssimulation

Wir bieten unseren Kunden die Durchführung von Simulationsstudien sowie die Entwicklung von Assistenzsystemen an.

 

Dynamische Bestandsdisposition und robustes Service-Level-Management

Mithilfe eines Simulationswerkzeuges, das im Rahmen der taktisch-operativen Planung betriebsbegleitend zum Einsatz kommt, können die Auswirkungen verschiedener Zukunftsszenarien auf relevante Kosten- und Leistungsgrößen bewertet werden.

 

Optimierung der Bedarfsprognose

Zur Optimierung der Bedarfsprognose bieten wir unter anderem eine Klassifizierung Ihres Artikelspektrums und die Durchführung von Ex-Post-Analysen zur Bewertung der Eignung unterschiedlicher Prognoseverfahren an.

 

Netzwerkgestaltung

Wir unterstützen Sie gerne von der Analyse der bestehenden Netzwerkstrukturen über die Identifikation von Handlungsfeldern bis hin zur Konzeption von alternativen Gestaltungsszenarien.

 

Tarifäre Handelshemmnisse

In Ergänzung der Untersuchung zur globalen Netzwerkgestaltung bieten wir die dynamische Analyse der Netzwerkstabilität bei Veränderungen durch tarifäre Handelshemmnisse an.

 

Wirtschaftlichkeits- und Risikobewertung

In Ergänzung der Untersuchung zur Netzwerkgestaltung bieten wir die dynamische Analyse von Risikofaktoren im Kontext der Wirkungen auf die Robustheit und Wirtschaftlichkeit der Netzwerke.

 

SCM-Trainings und -Schulungen

Die Abteilung Supply Chain Engineering unterstützt Sie sowohl bei der Identifikation von Schulungsbedarf als auch bei der Konzeption, Entwicklung und Durchführung von SCM-Schulungen.