Netzwerksimulation und Materialflusssimulation

Die Neu- und Umgestaltung von logistischen Systemen ist meist mit hohen Kosten verbunden und hat weitreichende Konsequenzen für den unternehmerischen Erfolg. In der Regel werden im Rahmen der Neu- und Umgestaltung unterschiedliche Planungsalternativen konzipiert, die anschließend im Hinblick auf unternehmerische Zielgrößen zu bewerten sind. In diesem Zusammenhang müssen bspw. folgende Fragestellungen beantwortet werden:

  • Mit welchen Investitions- und Betriebskosten ist zu rechnen?
  • Welche Produktions- und Lieferzeiten können realisiert werden?
  • Welche Termintreue und welcher Servicegrad lassen sich erzielen?
  • Wie robust sind die Planungsalternativen im Hinblick auf mögliche Zukunftsszenarien?

Der Einsatz der Simulation in Produktion und Logistik bietet vor diesem Hintergrund vielfältige Potentiale. Sowohl innerbetriebliche als auch betriebsübergreifende Systeme, Abläufe und Prozesse können mithilfe der Simulation detailliert abgebildet und quantitativ bewertet werden.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden zum einen die Durchführung von Simulationsstudien an. Dabei kommt die Simulation zum Einsatz, um explizite logistische Fragestellungen zu untersuchen und auf Grundlage geeigneter Experimente mögliche Planungsalternativen zu bewerten. Zum anderen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden Assistenzsysteme, mit denen die Simulation in die taktisch-operativen Prozessen eingebunden werden kann. Auf diese Weise bieten wie Ihnen für wiederkehrende Entscheidungssituationen ein Werkzeug, dass sie dabei unterstützt, Wirkzusammenhänge zu erkennen und Planungsalternativen zu bewerten. Dabei können Maßnahmen noch vor der Einsteuerung in das reale System überprüft und die Anzahl fehlerhafter Entscheidungen reduziert werden. 

Wir bieten

  • Simulations- und Emulationsstudien für die Analyse und Optimierung der innerbetrieblichen Materialflussprozesse und technischen Anlagen
  • Simulationsstudien für die strukturelle und prozessuale Gestaltung der Supply Chain
  • Supply Chain Assistenzsysteme für die taktisch-operative Entscheidungsunterstützung im SCM