Begleitung bei der ERP-Einführung

Das Fraunhofer IML übernimmt je nach Bedarf die Leitung und Koordination der ERP-Einführung für Ihr Unternehmen. Wir stellen entsprechend qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung, die die Einführung begleiten und in den Abteilungen, die während der Einführung einen Brennpunkt darstellen, unterstützend eingreifen.

Monitoring der Implementierung

In dieser Phase wird das ERP-System vom Softwarelieferanten implementiert, inklusive Schnittstellen, Datenmigration, Customizing und Individualprogrammierung. Das Fraunhofer IML überwacht im Rahmen der Projektleitung die Einhaltung der vereinbarten Termine und die Umsetzung der im Lastenheft beschriebenen Funktionalitäten.

Monitoring der Schulungen

Das Fraunhofer IML übernimmt die Terminplanung, die Koordination und die Verifizierung der Lernziele während der Schulung der Mitarbeiter durch den Systemanbieter.

Vorabnahme des ERP-Systems

Bei der Vorabnahme des Systems wird vom Fraunhofer IML die Überprüfung hinsichtlich des Funktionalitätsumfangs, der Abbildung der Prozessabläufe laut Pflichtenheft, ggf. der Individualprogrammierung und der Schnittstellen zu anderen DV-Systemen im Rahmen eines Testverfahrens durchgeführt.

Endabnahme des ERP-Systems

Der letzte Schritt bei der ERP-Einführung beinhaltet die Endabnahme des ERP-Systems mit einer Funktions-, Leistungs- und ggf. Verfügbarkeitsprüfung.