Einladung zur ALUROUT- & URBANI[XX]-Kooperations-Veranstaltung

Virtuelles Event mit dem Thema »Urbane Logistik der Zukunft - Deutsch-Chinesische Perspektiven« am 2. November 2020 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Urbane Logistik der Zukunft

Wie muss sich die City-Logistik der Zukunft gestalten, um den urbanen Kollaps zu verhindern?

 

Bereits heute lebt mehr als die Hälfte aller Menschen weltweit in Ballungsgebieten, Tendenz weiter steigend. Neben steigendem Individual- und Pendelverkehr nimmt deshalb auch der Lieferverkehr im urbanen Raum weiter zu. Die Folgen: Staus, Lärm sowie Luftverschmutzung. Um den urbanen Kollaps verhindern zu können, braucht es daher dringend effiziente und nachhaltige Konzepte.

Der Druck hierfür ist nicht nur in Deutschland, sondern insbesondere auch in China sehr hoch.

Am Montag, den 2. November 2020 laden Sie daher die beiden Deutsch-Chinesischen Alumni-Fachnetzwerke URBANI[XX] sowie ALUROUT herzlich zur Teilnahme am Online-Event »Urbane Logistik der Zukunft - Deutsch-Chinesische Perspektiven« ein.

Während dieser virtuellen Kooperations-Veranstaltung haben sie die Möglichkeit, direkte Einblicke in die deutsch-chinesische Forschung zur Mobilität und zur City-Logistik der Zukunft zu gewinnen. Freuen Sie sich auf zwei spannende Impulsvorträge von Prof. Dr. Michael Henke (Fraunhofer IML) und von Michael Abraham (TU Berlin) sowie auf eine interaktive Podiumsdiskussion (u.a. Prof. Dr. Michael Schüller, HS Osnabrück).

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Agenda

© Fraunhofer IML & TU Berlin