Einladung zum 1. ALUROUT-Online-Meeting

Online-Forum zum Thema "Auswirkungen der Corona-Pandemie auf globale Supply Chains - Deutsch-Chinesische Perspektiven" am 03. Juli 2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr

ALUROUT-Meeting

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Agenda und weitere Informationen

Durch die Corona-Pandemie stehen globale Wertschöpfungsketten vor großen Herausforderungen. Wir laden Sie im Rahmen unseres ALUROUT-Netzwerks herzlich ein, mit uns Chancen und Herausforderungen für globale Supply Chains aus einer deutsch-chinesischen Perspektive zu diskutieren. Sie haben die exklusive Gelegenheit, Ihre Fragen an Logistik- und Supply-Chain-Experten beider Länder zu stellen und so zu einer interessanten Diskussionsrunde beizutragen. 
  • 10.00 - 10.15 Uhr: Begrüßung und interaktive Fragerunde (ALUROUT-Projektteam)
  • 10.15 - 10.45 Uhr: Impulsvortrag "Herausforderungen und Chancen der Corona-Pandemie für globale Supply Chains" (Prof. Michael Henke, Institutsleiter, Fraunhofer IML)
  • 10.45 - 11.45 Uhr: Diskussions- und Fragerunde (Moderation Prof. Michael Henke) 
    • Silke Besser (Geschäftsführerin, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V.)
    • Prof. Dr. Michael Schüller (Hochschullehrer für Supply Chain Management & Leiter des Studiengangs „LOGinCHINA“, Hochschule Osnabrück)
    • Prof. Dr. Dianjun Fang (Lehrstuhlinhaber Jungheinrich-Stiftungslehrstuhl "Technische Logistik", CDHK der Tongji Universität & Institutsleiter, "Sino-German Institute of Intelligent Technologies", Qingdao)
    • Dr. Jizu Zhang (Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls für Lasertechnik der RWTH Aachen & Projektteam "DCHAN Engineering")
  • 11.45 - 12.00 Uhr: Schlusswort und Ausblick 
© Fraunhofer IML