Ausgewählte Referenzen

Aufbau Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagementsystem

Analyse, Beratung und Konzeption eines konzernweiten, rechtskonformen Gefahrstoff- und Gefahrgutmanagementsystems für ein international agierendes Handelsunternehmen mit Bau-, Garten- und Heimwerkerprodukten im klassischen Markt als auch im E-Commerce.

Entwicklung Integriertes Managementsystem

Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung der Managementsysteme für eine Organisation für die Entwicklung bis zur Inbetriebnahme von Förder-, Magnet-, Separier-, Handling- und Automatisierungssystemen.

Interaktives Managementsystem mit QUERIS®

Implementierung von QUERIS, das von Fraunhofer IML entwickelte Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und Ressourcen-Informationssystem, zur Transparenzerhöhung, zur Workflow- und Prüfzyklen-Optimierung und zur Kostenreduzierung von manuellen Aufwänden für Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

QM-Systementwicklung

Gezielte Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems einer Organisation zur Herstellung und Vertrieb von Warmpressteilen mit Messinglegierungen hinsichtlich kundenspezifischer Automotive-Standards.

Produktionsoptimierung

Potentialberatung mit Fokus auf Material- und Informationsflussoptimierung im Lager und in der Produktion für ein Unternehmen der Chemischen-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Prozessoptimierung Maschinenbau KmU

Prozessneugestaltung, Prozessdigitalisierung mit Smart Devices sowie die Visualisierung der Prozessabläufe für Maschinenbau KmU.

Identifizierung Stahl/Walzwerk

Zuverlässige Identifizierung von Stahl anhand der Schnittfläche durch künstliche Intelligenz (KI).

Intelligente Deckenortung

Positionsbestimmung von Flurförderfahrzeugen anhand von Deckencharakteristiken ohne zusätzliche Infrastruktur (wie z.B. Sender/Empfänger/Sensorik).

VirVoKo / PickNick Voice

Virtual Reality (VR)- Schulung für die Bedienung eines Pick-by-Voice-Systems (PbV-System).

LiftNick

Gabelstapler-Simulation in Virtual Reality (VR) mit Consumer-Hardware (Lenkrad,Joystick,VR-Hardware,Bewegungsplattform). Hierbei stand das Prozess- & Layout-Training sowie Schulung des Regel- und Gefahrenbewusstseins im Vordergrund.

Profas

Optimierung der Wochenprogrammplanung
Entwicklung eines Logistischen Assistenzsystems zur Wochenprogrammplanung eines großen Automobilherstellers. Unter Berücksichtigung aller Restriktionen (z.B. Logistik- und Produktionskapazität) müssen Aufträge den Produktionswochen zugeordnet werden.

Nivellierung der Liefermengen in der Lebensmittelindustrie

Die Lieferkette eines Lebensmittelherstellers wurde analysiert und eine zu hohe Varianz in den Liefermengen identifiziert. Darauf aufbauend wurde ein Logistisches Assistenzsystem und ein Optimierungsverfahren zur Nivellierung der Anlieferungen über die gesamte Supply Chain entwickelt.

Recht-Testbed

Digitales Experimentierfeld für automatisierte Geschäftsprozesse. 

SCM-Cockpit

Ein Assistenzsystem um den Order-To-Delivery-Prozess zu monitoren. Es werden regelmäßig Daten aus unterschiedlichen IT-Systemen in das Assistenzsystem importiert um den Prozess von der Bestellung bis zur Lieferung darzustellen und die unterschiedlichsten KPIs zu ermittlen.

LAS zur Personaleinsatzplanung

Zur Personaleinsatzplanung wurde für einen großen Logistikdienstleister ein simulationsgestütztes Assistenzsystem entwickelt. Dieses simuliert eine Logistikstandort mit Hilfe höchstaktueller Auftragsdaten und gibt den Planern die Entscheidungsgrundlage zur Einteilung des Personals.