LogiMat 2019

NEWS / 20.3.2019

Die diesjährige Messe LogiMAT 2019 fand vom 19. -21.02.2019 statt und auch die Abteilung Automation und eingebettete Systeme des Fraunhofer IML war wieder mit aktuellen Forschungsergebnissen vertreten.

Die Abteilung stellte mehrere Forschungsprojekte vor.

Im Rahmen des Forschungsprojektes SafeLog wurde ein frei fahrendes Fahrzeug präsentiert, das sich selbstständig einen Weg zu einem Ziel berechnet und Hindernisse umfährt. Verschiedene Sensoren und Aktoren erlauben dem Fahrzeug, mit der Umgebung und vor allem dem Menschen zu kommunizieren.

Zudem wurde das Forschungsprojekt L4MS vorgestellt. Im Zuge des Rhenus Lab wurde eine neuartige sensorische Füllstandsüberwachung in Müllcontainern präsentiert.