Fraunhofer IML bei der IEEE International Conference on Intelligence and Safety for Robotics 2018

ISR 2018

Rückblick / 27.8.2018

Vom 24.-27.08.2018 fand im Maritim Hotel, Shenyang (China) die “2018 IEEE International Conference on Intelligence and Safety for Robotics” (kurz ISR) statt, bei der Preity Gupta, Mitarbeiterin der Abteilung Automation und Eingebettete Systeme, einen Vortrag zum Thema „Ein neuer Ansatz für eine sichere Mensch-Roboter-Interaktion in hochflexiblen Lagern“ hielt. Grundlage des Vortrags war das zuvor von den Mitarbeitern des IML Jana Jost, Preity Gupta, Thomas Kirks, Dennis Lünsch und Jonas Stenzel bei der ISR eingereichte Paper mit dem gleichnamigen Titel (engl. „A new Approach towards Safe Human-Robot-Interaction in Highly Flexible Warehouses”).

“Die IEEE ISR2018 Konferenz bringt eine internationale Gemeinschaft von Experten zusammen, um neue Forschungsergebnisse und Perspektiven künftiger Entwicklungen zu diskutieren, die für Modellierung, Design, Wahrnehmung, Verständnis, Steuerung intelligenter Robotik und Robotersicherheitsthemen in Psychologie und Physik und verwandten Bereichen relevant sind.“

Frei ins Deutsche übersetzt nach: www.ieeeisr2018.org