Das Fraunhofer IML auf der IHSI 2019

IHSI 2019

27.8.2019

Die zweite „International Conference on Intelligent Human Systems Integration” (IHSI) fand vom 07. bis 10. Februar 2019 in San Diego statt. Thema der diesjährigen Konferenz war die Integration von Menschen und intelligenten Systemen. Im Fokus stand die Weiterentwicklung der Anwendung künstlicher kognitiver Systeme sowie der Zusammenarbeit von Menschen und künstlichen Systemen. Das aktuelle Wissen über menschenzentriertes Design und intelligente Systeme wird dabei genutzt und durch die Unterstützung von beispielsweise intelligenter Datenanalyse und kognitiver Technik erweitert.

Thomas Kirks vom Fraunhofer IML stellte auf der Konferenz das Paper „A Flexible Interaction Module for Adaptive User Control for Autonomous Transport Vehicles“, welches ein modular aufgebautes Erweiterungssystem für ein FTF beschreibt. Das System konzentriert sich auf die Interaktion mit dem Menschen und stattet das FTF mit zusätzlichen Funktionen wie beispielsweise der Gestenerkennung aus.

Mehr Informationen: http://www.ihsint.org/files/IHSI2019-Final-program.pdf