Forschungshallen und Labore

Mit seinen Forschungshallen, Testzentren und Laboren verfügt das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML über eine in Europa einzigartige Ausstattung für die Logistik-Forschung. Von Verpackungstests über die Erprobung unterschiedlichster Identifikationstechnologien in verschiedensten Umgebungen bis hin zur Erforschung von Schwarmintelligenz,  in unseren Einrichtungen ist (fast) alles möglich. Auch was die eigene Beteiligung angeht:  So können Sie Ihre eigenen Verpackungen von unseren Experten prüfen lassen, selbst vorbeikommen und gemeinsam mit unseren Wissenschaftlern unterschiedliche Erkennungstechnologien für Ihren Einsatzfall testen oder die Forschungsarbeit an der Logistik der Zukunft beobachten.

 

Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik

Das Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik entwickelt Industrie 4.0-Lösungen der nächsten Generation und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Wertschöpfung mit neuen Strategien, Produkt- und Prozessinnovationen zu steigern.

 

openID-center

Eine offene Plattform mit dem Ziel, Logistiksoftware und Auto-Identifikationssysteme zu erforschen

 

Verpackungslabor

Labor zur Prüfung von Ladeeinheiten, Großladungsträgern, Transportverpackungen und Paletten

 

LivingLab Zellulare Transportsysteme

»Schwarmintelligenz« für die Logistik. Ziel ist es, Versorgungsketten energiesparender zu gestalten und flexibler auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren zu können.

 

Versuchsfeld Condition Monitoring

Versuchsfeld zum Nachempfinden verschiedener intralogistischer Szenarien

 

Technology on Demand Lab

Labor zum Bau von Kleinserien und Prototypen