Prozess- und Systemplanung

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Unternehmensplanung – Wandlungsfähigkeit in der Logistikplanung

Wandlungsfähigkeit in der Logistikplanung

 

Produkte, Märkte und Kundenanforderungen verändern sich stetig. Die Anforderungen, die hierdurch an Wertschöpfungssysteme gestellt werden unterliegen starker Dynamik und Turbulenz. Dementsprechend benötigen Wertschöpfungssysteme Prozesse und Strukturen, die eine sichere und stabile Wertschöpfung erfüllen, aber auch flexibel und wandlungsfähig genug sind, um auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren.

Wir, die Abteilung >>Prozess- und Systemplanung<< helfen Ihnen dabei diese Prozesse und Strukturen zu verwirklichen. Als Experten für die logistischen Informations- und Materialflüsse vom Wareneingang über die Produktion bis hin zur Distribution, Entsorgung und Retoure betrachten wir die Wertschöpfungsprozesse ganzheitlich von Anfang bis Ende.

Unter der Neutralität der Fraunhofer Gesellschaft entwickeln wir mit Ihnen Lösungen für Ihre individuellen Problemstellungen und Aufgaben, im Kontext

  • der richtigen Dimensionierung und Bewirtschaftung von Lagerstätten,
  • der reaktionsschnellen und günstigen Abwicklung von Retouren,
  • der Ausschreibung von technischen Gewerken und Prozessen,
  • der Optimierung von Prozessen
  • der Planung und Neugestaltung von Produktions- und Lagerstätten

Social Bookmarks