Tag der Logistik

Studententag LogistikRuhr feiert 10-jähriges Jubiläum

Pressemitteilung / 27.4.2017

Bereits zum zehnten Mal fand am Donnerstag, den 27. April 2017, der »Studententag LogistikRuhr« im Rahmen des Tages der Logistik statt. Im Dortmunder Signal Iduna Park trafen sich Vertreter von Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen aus ganz Deutschland. In der begleiteten Ausstellung präsentierten sich 24 namhafte Unternehmen aus der Logistik-Branche dem Nachwuchs und boten Informationen zu fachlichen und beruflichen Fragen.

Studententag LogistikRuhr_2
© Foto Fraunhofer IML

Seit zehn Jahren begleitet Prof. Dr. Uwe Clausen als Schirmherr den Studententag LogistikRuhr.

Unter Leitung von Prof. Dr. Uwe Clausen, Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, und Klaudia Vollmer, Leitung Vertrieb Deutschland der Nagel Group, stand der Studententag LogistikRuhr zu seiner zehnjährigen Jubiläumsveranstaltung unter dem Motto »I want you«. Im Mittelpunkt des Vortragsprogramms und der Diskussionsrunden stand dabei die Suche nach dem richtigen Arbeitgeber. In Zeiten des demografischen Wandels haben sich die Rollen verändert: Heute sind es die Arbeitgeber, die um die Absolventen werben, um die besten Köpfe für sich zu gewinnen. Das gilt in einer stetig wachsenden Branche wie der Logistik mehr denn anderswo.

Mit dem jährlich bundesweit stattfindenden »Tag der Logistik« der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. arbeitet die Logistik-Branche seit zehn Jahren daran, die abwechslungsreichen und wachsenden Aufgaben im Bereich der Logistik anschaulich darzustellen. Dafür ermöglichen Logistikunternehmen und -einrichtungen mit fast 300 unterschiedlichen Veranstaltungen einen Blick hinter die Kulissen der Branche.

Die größte Nachwuchsveranstaltung ist der »Studententag LogistikRuhr« im Signal Iduna Park in Dortmund. Dieser Informationstag, der gemeinsam von der Regionalgruppe Ruhr der BVL, der Technischen Universität Dortmund und dem Fraunhofer IML organisiert wird, richtet sich gezielt an Studierende und interessierte Schüler. Zahlreiche namhafte Logistik-Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus NRW und ganz Deutschland informieren an ihren Ständen, was es heißt »Logistiker« zu sein und welche Wege dorthin führen.

Weitere Informationen zum »Tag der Logistik«: https://www.tag-der-logistik.de/