Verkehrsplanung und Transportlösungen

Klemme AG: Konzeption einer zukünftigen Hoflogistik

Die ARYZTA AG ist eines der größten Tiefkühlbackwarenunternehmen der Welt und führend als Spezialitätenbäckerei. 2013 erwarb die ARYZTA AG die Klemme AG, die 1991 gegründet wurde. Die Klemme AG betreibt sieben hocheffiziente Bäckereien mit Mehrproduktfertigungskapazitäten.

Aufgrund von erheblichen Produktionserweiterungsplanungen (nahezu verdoppelter Produktionsoutput) war es am Standort in Eisleben erforderlich, im Rahmen der verkehrsplanerischen Beratung, Unterstützung durch Methoden verkehrslogistischer Analyse, Potenziale hinsichtlich der verbesserten Abwicklung der Quell- und Zielverkehre des Werkes zu erkennen. So konnte eine Entscheidungsgrundlage für die zukünftige verkehrliche Erschließung des bestehenden und geplanten Werks unter Berücksichtigung der Erfordernisse eines Belastungstestes erarbeitet werden.