Verkehrssimulation – Grundlage effizienter Logistik auf Betriebsgeländen

Eine anerkannte Verkehrssimulation in Verbindung mit typischen Logistikprozessen bei der Steuerung auf Betriebsgeländen und an Schnittstellen ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Beratungsfeldes. Durch die allgemein anerkannten Modelle der verwendeten Simulationssoftware können die Leistungsfähigkeitsnachweise sowohl an Schnittstellen zum öffentlichen Straßennetz als auch im weiteren Umfeld komplex und fachlich fundiert nachgewiesen und dargestellt werden. Eine Visualisierung der Ergebnisse in Diagramme und mittels Filmausschnitten liefert geeignete Grundlagen für strategische Unternehmensentscheidungen.

Unsere Dienstleistungen

Gesicherte, auf Realdaten und anerkannten Verkehrsmodellen basierende Ergebnisse:

  • Simulation unterschiedlicher Knotenpunktformen
  • Leistungsfähigkeitsnachweise von Knoten des öffentlichen Verkehrsnetzes
  • Kapazitätsprüfung von Aufstell- und Abfertigungsflächen
  • Harmonisierung der Abläufe zwischen Produktion und Werksverkehr
  • Einbindung eines Gleisanschlusses in die Werkslogistik
  • Bedarfsgerechte Parkraum- und Aufstellflächenkonzepte für PKW und LKW
  • Geprüfte Entscheidungskriterien für Infrastrukturmaßnahmen

Ihr Nutzen

Nachvollziehbare Entscheidungsgrundlage für zukünftige Entwicklungsstrategie:

  • Leistungsfähige neuralgische Knotenpunkte im innerbetrieblichen Verkehrswegenetz
  • Visualisierung der Auswirkungen von Produktionssteigerungen auf die betrieblichen Verkehrsflächen
  • Logistische Neustrukturierung bestehender Standorte
  • Neuplanungen auf der »grünen Wiese«
  • Nachweis der verkehrlichen Wirkung auf das vor- und nachgelagerte Verkehrsnetz

Ansprechpartnerin

Katrin Scholz

Contact Press / Media

Dipl.-Ing. (FH) Katrin Scholz

Projektleiterin Verkehrsplanung und spezielle Transportlösungen

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 9
83209 Prien am Chiemsee, Germany

Telefon +49 8051/901 - 117

Fax +49 8051/901 - 111