SCP – Supply Chain Planning

Verbundprojekt des EffizienzCluster LogistikRuhr

Die Bedeutung globaler Produktionsnetzwerke und der damit verbundenen Logistikrelationen nimmt seit einigen Jahren deutlich zu. Die Planung globaler Liefernetzwerke ist für die beteiligten Unternehmen eine enorme Herausforderung. Kooperationen stehen immer wieder auf dem Prüfstand, lange Lieferzeiten und kurze Produktlebenszyklen erfordern eine häufige Neuplanung. Permanente Planungsbereitschaft und Flexibilität sind der Schlüssel, um Netzwerke dauerhaft effizient zu betreiben. Die heute vorhandenen IT-Lösungen für die Planung derartiger Netzwerke sind in vielen Bereichen unzureichend. Insbesondere die notwendige Anpassbarkeit der IT an sich ändernde Prozesse ist nur mit hohem Kostenaufwand realisierbar. 

Ziel

Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojektes ist die Entwicklung neuer Methoden und Werkzeuge für die Unterstützung logistischer Planungsaufgaben in komplexen logistischen Netzwerken. Dazu werden universell einsetzbare Lösungsbausteine für die unterschiedlichen Planungsaufgaben in Supply Chains entwickelt und in einem Baukastensystem „Plug & Plan-Suite“ bereitgestellt. Als konfigurierbare Services können sie mit geringem Adaptionsaufwand zu einem anwenderspezifischen logistischen Assistenzsystem für das Supply Chain Planning kombiniert werden. 

Innovation

Die wichtigste Innovation ist die Entwicklung individuell kombinierbarer Servicebausteine für Logistikplanungsaufgaben. Diese für Unternehmen unterschiedlicher Größe einsetzbaren Bausteine sollen über eine cloud-Plattform (z.B. die LogisticsMall) schnell und aufwandsarm für den jeweiligen Anwendungsfall konfiguriert werden können. Neben der Entwicklung von Planungsbausteinen entstehen weiterhin innovative Methoden zur Planung von Produktionskooperationen und zur Planungsunterstützung in Distributionsnetzwerken. 

Partner

  • ABH Stromschienen GmbH
  • Continental Reifen Deutschland GmbH
  • SDZ SimulationsDienstleistungsZentrum GmbH
  • Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML)
  • Technische Universität Dortmund
  • Universität Duisburg-Essen

© Foto Fraunhofer IML

"Supply Chain Planning" ist ein Forschungsprojekt des EffizienzCluster LogistikRuhr.