IT-Systeme in der Produktion

Maßgeschneiderte Assistenzsysteme zur Beherrschung der Komplexität

Zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren einer modernen Planung und Steuerung der Produktionsprozesse gehören Transparenz, Flexibilität und Geschwindigkeit. Die Mitarbeiter der Planungs- und Steuerungsabteilungen stehen immer wieder vor der Aufgabe, ad hoc planerische Entscheidungen treffen zu müssen, die anlagenspezifisch und gleichzeitig ganzheitlich optimal sind. Diese Aufgabe zeichnet sich in den Produktionsbereichen durch eine hohe Komplexität und Vielschichtigkeit aus. Zunehmend kommen hier intelligente und optimierende Informationssysteme und Kommunikationssysteme zum Einsatz.

In Abhängigkeit von der Prozesskomplexität und der zu erfüllenden Aufgabe können

  • APS (Advanced Planning and Scheduling)-Systeme mit integrierten Optimierungsalgorithmen und Simulationsmöglichkeiten
  • PPS (Produktionsplanung und -steuerung)-Systeme mit Planungs-, Steuerungs- und Monitoringfunktionalitäten oder
  • MES (Manufacturing Execution Systems)-Systeme als Vernetzung zwischen der Produktionsplanung und der Betriebsmittelsteuerung

für mehr Transparenz und Effizienz in Ihrer Produktion sorgen.

Ihr Nutzen

Mit der Einbindung des Fraunhofer IML in ein Projekt zur Entwicklung und Einführung eines APS-, PPS- oder MES-Tools erhalten unsere Kunden

  • einen gemeinsam mit den späteren Anwendern ausgearbeiteten Anforderungskatalog für ein maßgeschneidertes Assistenzsystem auf dem gegenwärtigen Stand der Technik
  • eine neutrale Übersicht über den Markt der Anbieter von Informationssystemen und Kommunikationssystemen in der Produktion und eine kompetente Empfehlung
  • ein professionelles Projektmanagement, damit IT-Projekte nicht zu endlosen und eigene Ressourcen verschlingenden Frusterlebnissen werden.

Unser Ansatz für Ihr Assistenzsystem

Das Fraunhofer IML hat umfangreiche Erfahrung in der Konzeptionierung und der Integration optimierender Informationssysteme und Kommunikationssysteme zur Planung und Steuerung der Produktion und bietet folgende Beratungsleistungen in diesem Kontext an:

  • Konzeptionierung
    Wir erarbeiten gemeinsam mit den Prozessverantwortlichen und den späteren Anwendern die konzeptionellen Grundlagen über die Aufnahme der zu unterstützenden Prozesse und der Formulierung der Anforderungen an ein Assistenzsystem.
  • Ausschreibungsbegleitung
    Unsere Branchenkenntnisse im Umfeld der APS-, PPS- und MES-Lösungen ermöglichen uns eine Vorauswahl geeigneter Anbieter. Die von uns entwickelten und auf Ihre Anforderungen angepassten Business Cases dienen als wesentliche Entscheidungshilfe für die späteren Systemanwender im Auswahlprozess. Die Moderation und fachliche Begleitung des Auswahlprozesses schließt diese Projektphase ab.
  • Realisierungsbegleitung
    Im Rahmen der Realisierungsbegleitung liefern wir bei der Pflichtenhefterstellung konzeptionellen Support, bereiten den Abnahmeprozess vor und übernehmen für Sie  das Projektmanagement.

Immer auf dem neuesten Stand

Um unseren Kunden auch zukünftig den neuesten Stand der Softwareentwicklung anbieten zu können, ist das Fraunhofer IML aktiv im VDI-Fachbereich Informationstechnik vertreten.

VDI Richtlinie MES