Transportleitsystem openTCS®

Das Open-Source-Leitsystem für FTS

openTCS®
© Foto Fraunhofer IML

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) sind innerbetrieblich eingesetzte, flurgebundene Fördersysteme mit automatisch gesteuerten Fahrzeugen, deren primäre Aufgabe der Materialtransport ist. Sie werden innerhalb und außerhalb von Gebäuden eingesetzt und bestehen im Wesentlichen aus den Fahrzeugen und einem Leitsystem für die übergeordnete Koordination. openTCS® ist eine Leitsystem-Software, die als Teil eines FTS die Koordination einer Flotte von Fahrerlosen Transportfahrzeugen und die Optimierung von Transportprozessen übernehmen kann. Die Software funktioniert unabhängig von Fahrzeugtyp und -hersteller und kann beliebige unterschiedliche Transportfahrzeuge (auch gleichzeitig) steuern. Transportaufträge können dabei entweder von einem Bediener manuell eingegeben oder von einer anderen Software, z.B. einem Warehouse Management System, eingespeist werden.

openTCS® ist freie Software und kann kostenlos inkl. Quellcode unter opentcs.org heruntergeladen werden. Falls Sie ein Transportsystem mit openTCS® realisieren möchten, helfen wir Ihnen gern bei der Integration oder der Erweiterung der Software für Ihren konkreten Anwendungsfall.

Vorteile für den Anwender von openTCS®

Für den Betreiber ergibt sich daraus eine Unabhängigkeit vom Lieferanten des Systems und damit eine Investitionssicherheit. Änderungen des Fahrkurses, eine Erweiterung der Fahrzeugflotte und Anpassungen der Strategien erfordern nicht mehr zwingend die Unterstützung des ursprünglichen Lieferanten.

Vorteile für den Fahrzeuglieferanten durch openTCS®

Lieferanten von Fahrerlosen Transportfahrzeugen benötigen für die Realisierung von Transportsystemen auch eine Leitsystemsoftware, welche die übergeordnete Koordination mehrerer Fahrzeuge übernimmt. Sie müssen diese Software entweder selbst entwickeln, was einen beträchtlichen Aufwand bedeutet, oder sie müssen die Software teuer zukaufen, was in der Regel den Spielraum für eigene Anpassungen einschränkt. openTCS® bietet einen sinnvollen Kompromiss zwischen beiden Varianten.

Herstellerneutrales Leitsystem

openTCS® ist eine Leitsystemsoftware, mit der diese Abhängigkeit nicht gegeben ist. Die Software kann unabhängig von bestimmten Fahrzeugherstellern, -typen und -eigenschaften eingesetzt werden. Das Einsatzgebiet umfasst nicht nur FTS, sondern alle spurgeführten Unstetigtransporte, was durch den Namen openTCS® (open Transportation Control System) ausgedrückt wird. Zur Steuerung eines beliebigen Fahrzeugtyps muss lediglich ein passender Fahrzeugtreiber existieren, den der Anlagenbetreiber entweder leicht selbst erstellen oder von einem der openTCS®-Partner entwickeln lassen kann. Dieser Fahrzeugtreiber kann dann dem System durch ein einfaches Plug-In-Konzept hinzugefügt und sofort zur Steuerung der Fahrzeuge verwendet werden.