Smart Devices

Smart Devices versorgen Ihre Mitarbeiter zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Informationen

Was sind Smart Devices?
 

Smart Devices sind elektronische Geräte, die kabellos, mobil, vernetzt und mit verschiedenen Sensoren (z. B. Geosensoren, Gyroskopen, Temperatur oder auch Kamera) ausgerüstet sind. Hierunter fallen zum Beispiel Smartphones, Tablet PCs und Datenbrillen (google-glass).

Einsatzgebiete

Mit mobilen Smart Devices lässt sich die richtige Information zur richtigen Zeit und vor allem am richtigen Ort für die Planung und Steuerung Ihrer Unternehmensprozesse zur Verfügung stellen.

Das machen wir:
 

Eine Kernkompetenz des Fraunhofer IML ist die Einbindung geeigneter Smart Devices in die Prozesse Ihres Unternehmens. Dies umfasst die Verarbeitung der Sensorik, die Entwicklung von Apps sowie die Einbindung in übergeordnete Planungs- sowie Steuerungsprozesse und die zugehörige technische Infrastruktur, die auch direkt durch ein Logistisches Assistenzsystem (LAS) bereitgestellt werden kann.

Wir möchten Ihnen zwei Smart Devices genauer vorstellen: Den Coaster® als vielseitig einsetzbares Gerät für Lagermitarbeiter und das Fraunhofer ProductionPad, das dem Planer einen Überblick über den gesamten Produktionsablauf ermöglicht.